Freitag, 31. März 2017

(Buchvorstellung/Rezension) Die Prinzen von C.S Pacat



Titel: Die Prinzen
Autor: C.S Pacat
Seiten: 864
Erscheinungstermin: 13.02.2017
Verlag: Heyne
Originalversion: Nein
Originaltitel: The Captive Prince 
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Der erste Teil war genial, weshalb ich den Sammelband haben wollte.

Donnerstag, 30. März 2017

(Buchvorstellung/Rezension) AchtNacht von Sebastian Fitzek



Titel: AchtNacht
Autor: Sebastian Fitzek
Seiten: 416
Erscheinungstermin: 14.03.2017
Verlag: Knaur
Originalversion: Ja
Originaltitel: AchtNacht
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ein Fitzek gehört für mich zum Must-Read.

Mittwoch, 29. März 2017

(Badewannenleser) Heute mal wieder Bio mit Urtekram

Nachdem der vergangene Badewannenleser-Post wegen der Buchmessevorbereitungen ausfiel, wird es Zeit, diesen heute nachzuholen.
Da ich ja wann immer es geht, zu Bio-Produkten und Naturkosmetik greife, stieß ich irgendwann auf Urtekram.
Das Shampoo der Marke ist ehrlich gesagt das Naturkosmetikshampoo, das meine Haare wirklich reinigt, ohne sie auszutrocknen oder filzig werden zu lassen.
Von daher habe ich mich natürlich gefreut, dass ich die Kokos-Serie testen dürfte.
Mit dem neuen Fitzek-Buch bewaffnet habe ich es mir nach der Buchmesse in der Badewanne gemütlich gemacht, meine wunden Füße bemitleidet und versucht, etwas abzuschalten. Mit dabei das Urtekram Shampoo, die Spülung und es gab auch noch ein Duschgel zum Ausprobieren.

Dienstag, 28. März 2017

(Leipziger Buchmesse 2017) Erlebnisse, Treffen und ganz viele Bücher

Verlagsvorschau beim Arena Verlag
Ein leichter Messeblues kommt nach drei grandiosen Tagen in Leipzig dann doch auf. Die bekannten Gesichter, Blogger, die zu Freunden geworden sind, der Duft von Büchern und das gemeinsame Hobby. All das hat sich wieder in ganz Deutschland verstreut. Zurück bleiben tolle Erinnerungen, ein Riesenstapel Bücher und ganz viele Fotos.

Die Messe war wie immer voll und laut Veranstalter gab es dieses Jahr einen Besucherrekord von sage und schreibe 285.000 Besuchern.
Darunter war vom normalen Besucher, über Journalisten, Autoren, Bloggern und Cosplayern wirklich alles vertreten. Ich freue mich ja, dass die Messe so gut ankommt, aber irgendwann sollte der Veranstalter bei den Massen dann doch Vernunft walten lassen und eine Zeitlang niemanden mehr reinlassen. Teils war wirklich kein Durchkommen mehr, sodass (mal wieder) die Brücken zwischen den Hallen gesperrt wurden.

Dienstag, 21. März 2017

(Serienvorstellung) Lucifer Staffel 1


Titel: Lucifer Staffel 1
Anzahl Discs: Keine
Medium: Streaming
Studio: Warner Bros.

Warum wollte ich den Film sehen?
Der Trailer war schon gut.

Montag, 20. März 2017

(Modische Seiten) Ellas Outfit aus Paper Princess

Unglaublich, was das Buch "Paper Princess" von Erin Watt für einen Hype ausgelöst hat. Und auch ich fand es gut, auch wenn ich über die ein oder andere Szene eher der Kopf geschüttelt habe.
Vor allem aber hat mir Ella gefallen, die sich in einem modernen Aschenputtel-Märchen wiederfindet. Nachdem ihre alleinerziehende Mutter starb, schlug sie sich alleine durch: Fälschte ihre Unterschriften, ging zur Schule und strippte nebenbei, um das nötige Geld zu verdienen.
Allerdings fliegt das Ganze auf, als ein Fremder auftaucht, der behauptet, er habe ihren Vater gekannt. Dieser sei jedoch vor kurzem tödlich verunglückt und er habe nun das Sorgerecht.

Auch wenn Ella ihm nicht traut, muss sie mit ihm mit und findet sich in einer komplett neuen Welt wieder. Denn Callum ist stinkreich und hat fünf Söhne, die ihr das Leben zur Hölle machen. Hier liegt auch das kleine Problem, das ich mit dem Buch habe: Wenn jemand mich vom ersten Tag an unter aller Sau behandelt, entwickle ich doch keine Gefühle für ihn. Also da konnte ich Ella nicht verstehen, aber gut. Jeder tickt halt anders und abgesehen von diesem kleinen Manko ist das Buch wirklich unterhaltsam und mitreißend geschrieben. Ella kommt auch mit dem vielen Luxus nicht so klar und kauft sich dann von ihrem Geld dann doch lieber Kleidung aus dem mittleren Preissegment, sodass ich heute genau ihr Outfit zusammen mitt Cross Jeans und meinemarkenmode zusammengestellt habe.

Sonntag, 19. März 2017

(News) Ich packe meinen Koffer: Buchmesse, wer kommt noch?

Oh mein Gott, die Buchmesse naht und ich verzweifle gerade etwas. Ich weiß immer noch nicht, was ich alles an Klamotten mitnehmen soll, geschweige denn, welche Bücher zum Signieren. vor allem, da der Platz im Koffer begrenzt ist.
Immerhin nehme ich dieses Jahr mal einen Koffer mit. Letztes Jahr war es nur ein Trolley und das Ende vom Lied war, dass meine Klamotten in Plastiktüten heimreisten, da ich den Platz im Trolley für all die neuen Bücher brauchte.
Das soll dieses Jahr anders werden, weshalb ich einen Koffer für den kleinen Geldbeutel (knapp 30 Euro) von Pianeta mit auf die Leipziger Buchmesse nehmen darf. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob ich, beziehungsweise was ich mitnehmen soll. Jetzt war es ja diese Woche ziemlich warm, aber nun ist das Wetter wieder schlechter geworden.

Freitag, 17. März 2017

(News) Drei Sebastian-Fitzek-Verfilmungen in der Mache

Auf Facebook habe ich die Ankündigung, dass ein paar Fitzek-Bücher verfilmt werden, von Droemer Knaur schon geteilt. In der Zwischenzeit habe ich dann noch selbst etwas recherchiert, denn wenn RTL sich an meinen Lieblingsautor ranmacht, hoffe ich doch, dass das keine billige Soap wird. Verdammt, ich will mich gruseln, mitfiebern und danach das Bedürfnis haben, die Nacht über die Tischlampe brennen zu lassen. Ob RTL das schafft?

Donnerstag, 16. März 2017

(Rezension/Buchvorstellung) Paper Princess von Erin Watt



Titel: Paper Princess
Autor: Erin Watt
Seiten: 384
Erscheinungstermin: 1.3.2016
Verlag: Piper
Originalversion: Nein
Originaltitel: Paper Princess
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Wurde mir empfohlen.

Mittwoch, 15. März 2017

(Badewannenleser) SatinNaturel Badepralinen und Öle

Es ist Mittwoch und da ich ja zwei Wochen ausgefallen bin, stapeln sich hier ein paar überfällige Posts. Zumal mir mit Fieber auch nicht wirklich nach Baden war, geschweige denn Lesen. Bio-Produkte hin oder her. Ein paar hatte ich davor schon getestet, der Rest musste warten.

Aber das habe ich jetzt endlich nachholen können, denn SatinNaturel hat mir ein Päckchen geschickt, das perfekt zum "Badewannenleser"-Thema passt.
Eine hübsche Box mit Badepralinen sowie ein Hagebutten- und ein Arganöl - alles bio.
Wie die Sachen bei mir abgeschnitten haben, erfahrt ihr heute. Schön bunt und hübsch verpackt sind sie allemal.

Dienstag, 14. März 2017

(Indie-Empfehlung) Endless Life von Anne Lück

Bei Indie-Büchern bin ich ja sehr vorsichtig. Einfach, weil es ein Überraschungsei ist. Meistens haben die Bücher kein Lektorat oder sind nur als eBook erhältlich. Aber vor ein paar Jahren schrieb die Autorin Anne Lück mir so eine sympathische Anfrage, dass ich dem Buch eine Chance geben musste.
Ich hab mich beim Lesen so in die Reihe verliebt, dass sie jetzt auch als Print bei mir einziehen mussten. Die ersten beiden Bände sind schon lange gelesen und rezensiert, den dritten habe ich jetzt beendet, auch wenn ich dank Grippe länger gebraucht habe. Ich bin nach wie vor begeistert, weshalb ich euch noch vor der Rezension, die spätestens nächste Woche folgt, die Reihe ans Herz legen möchte. Wer auf Urban Fantasy mit Humor und tollen Charakteren steht, kann hier blind zugreifen.

Montag, 13. März 2017

(Modische Seiten) Lias Outfit aus "Kuss der Lüge" mit Knirps und Moons Fashion Child

Nachdem die Grippe mich ja gute zwei Wochen ausgeschaltet hat, gibt es heute endlich wieder einen Post. Ich hoffe ja auch, dass ich euch noch mit der ein oder anderen Rezension diese Woche beglücken kann, aber dank Fieber kam ich nicht wirklich zum Lesen.
Ich bin übrigens echt froh, mal wieder Fotos mit Pferd machen zu können, denn heute geht es um "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson – also ab ins Mittelalter.
Die Protagonistin Lia ist eine Prinzessin und sieht sich einer arrangierten Ehe gegenüber. Allerdings haben ihre Eltern da die Rechnung ohne Lia gemacht, denn die schnappt sich kurzerhand ein Pferd aus dem königlichen Stall und verschwindet. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, ist, dass nicht nur der Prinz sondern auch ein Attentäter ihr folgen. Um das Chaos perfekt zu machen, freundet sie sich auch noch mit beiden an, ohne zu wissen, wer sie sind.
Heute gibt es Lias Outfit zusammen mit einem Schirm von Knirps und einem Rock sowie einer Bluse von Moons Fashion Child.

Donnerstag, 2. März 2017

(Gequatschtes) Krankheitspause

Hey Leute, kurze Info von mir: Ich bin Dienstag mit 40 Grad Fieber ins Krankenhaus gekommen. Weiß nicht, wann es mir wieder gut genug geht, damit es hier weitergeht. Mit Sicherheit nicht vor Mitte nächster Woche.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...