Samstag, 30. April 2016

(Buchvorstellung) Und ein ganzes Jahr von Gayle Forman

 

Titel: Und ein ganzes Jahr
Autor: Gayle Forman
Seiten: 368
Erscheinungstermin: 22.03.2016
Verlag: FJB
Originalversion: Nein
Originaltitel: Just One Year
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Der erste Teil war klasse.

Freitag, 29. April 2016

(FF) Deutscher Follow Friday 29. April 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 28. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben von Matt Haig



Titel: Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
Autor: Matt Haig
Seiten: 304
Erscheinungstermin: 18.03.2016
Verlag: dtv
Originalversion: Nein
Originaltitel: Reasons To Stay Alive
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Es war in meinem Lovelybooks-Beutel von der Buchmesse. Aber lustigerweise wollte ich mir das Buch sowieso besorgen.

Mittwoch, 27. April 2016

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Coco Loco von Lee Stafford

Ich komme mit dem Wetter momentan nicht klar. Sonne, Regen, Hagel, Starkregen, Nebel, Gewitter und Schneeregen. Ich hatte wirklich alles am letzten Wochenende und wirklich gut für die Stimmung ist das nicht. Mal abgesehen von den paar Sonnenstrahlen war es einfach nur kalt und eklig.
Wie gut also, dass ich zumindest etwas Sommer und Urlaubsfeeling mit in die Badewanne nehmen konnte. Ihr erinnert euch an Will aus "Ein einziger Tag"? Ich lese aktuell den zweiten Teil "Und ein ganzes Jahr". Ein perfektes Buch für die Wanne zum Abschalten, immerhin hat Will ja Hummeln im Hintern und reist lieber um die Welt, als sich mit seinen Problemen auseinanderzusetzten. Nicht, dass das empfehlenswert wäre. Zum endgültigen Ausspannen gibt es sie CoCo Loco Serie von Lee Stafford, die lecker nach Kokosnuss duftet. Passt also perfekt zu meiner aktuellen Lektüre, denn Will will ja irgendwo hin, wo es warm ist, nicht nach Indien und bitte auch nicht zu teuer. Warum er nicht nach Indien möchte und ob er doch da landet, müsst ihr allerdings selbst rausfinden.

Dienstag, 26. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Das Kind von Sebastian Fitzek

 

Titel: Das Kind
Autor: Sebastian Fitzek
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 1.03.2016
Verlag: Knaur TB
Originalversion: Ja
Originaltitel: Das Kind
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Fitzek geht immer ...

Montag, 25. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Zurück nach Holly Hill von Alexandra Pilz

 

Titel: Zurück nach Holly Hill
Autor: Alexandra Pilz
Seiten: 368
Erscheinungstermin: 14.04.2015
Verlag: Heyne
Originalversion: Ja
Originaltitel: Zurück nach Holly Hill
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Die Autorin war auf der Buchmesse, da musste ich dann doch mal einen Blick ins Buch werfen.

Sonntag, 24. April 2016

(News) Erste Bilder und Trailer zu "Girl on the Train"

Bis Oktober dauert es noch ein bisschen, aber ich habe heute für euch schon mal ein bisschen Vorfreude im Gepäck. Die ersten Bilder und ein Trailer zu "Girl on the Train" sind online!

Zum Film:
Kinostart: 27. Oktober 2016

Inhalt:
Rachel (Emily Blunt) ist nach ihrer Scheidung am Boden zerstört. Ihren täglichen Weg zur Arbeit verbringt sie damit, über das vermeintlich perfekte Paar zu phantasieren. Jeden Morgen passiert ihr Zug eine Reihe von Einfamilienhäusern, immer wieder beobachtet Rachel die Menschen in ihrem Zuhause und jedes Mal flüchtet sie sich dabei in eine Traumwelt. Besonders ein Paar hat es Rachel angetan, in ihrer Vorstellung führen die beiden ein perfektes Leben. Doch eines Morgens beobachtet Rachel etwas Schockierendes. Als sie kurz darauf aus der Zeitung erfährt, dass genau die Frau, die sie tagtäglich beobachtet, verschwunden ist, wendet sie sich an die Polizei. Unaufhaltsam wird Rachel immer tiefer in ein Labyrinth aus Lügen, Träumen, Wunschvorstellungen und realer Gefahr verwoben und schon bald droht die Heldin dem Wahnsinn zu verfallen…

Samstag, 23. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Locked in: Wach auf, wenn du kannst von Holly Seddon

 

Titel: Locked in: Wach auf, wenn du kannst
Autor: Holly Seddon
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 14.03.2016
Verlag: Heyne
Originalversion: Nein
Originaltitel: Try Not To Breathe
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Klingt sehr spannend.

Freitag, 22. April 2016

(FF) Deutscher Follow Friday 22. April 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 21. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Amokspiel von Sebastian Fitzek



Titel: Amokspiel
Autor: Sebastian Fitzek
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 01.03.2016
Verlag: Knaur TB
Originalversion: Ja
Originaltitel: Amokspiel
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Es ist ein Fitzek, das ist Grund genug.

Mittwoch, 20. April 2016

(Badewannenleser) Italienische Haarpflege mit Naturalmente

Ich hab's ja momentan mit Italien, die letzte Rezi und der "Modische Seiten"-Post drehten sich ja auch um einen Roadtrip in den Süden. Heute müssen wir nicht weg, heute holen wir uns Italien einfach mit in die Badewanne. Wer weiß, vielleicht sogar mit "Die längsten Nacht" von Isabel Abedi?  Ich fand das Buch zwar etwas langatmig, weiß aber, dass es auch vielen gefallen hat. Würde von der Thematik aber definitiv passen!
Naturalmente ist Naturkosmetik, deren Sitz zwar bei mir um die Ecke in Wiesbaden liegt, hergestellt werden die Produkte allerdings in Italien. Da sie mit der Natürlichkeit ihrer Artikel werben bin ich sehr gespannt, denn ich durfte ein komplettes Pflegeset für meine Haare testen. Die Verpackung ist schon einmal sehr schick, auch wenn die Deckel oben in sämtliche Himmelsrichtungen abstehen. Das ist aber auch mein einziger kleiner Kritikpunkt am Design, denn so muss ich unter der Dusche immer noch mal schauen, wo jetzt der Klappdeckel aufgeht.

(Auslosung) Weleda Coldcream und Mützchen

So, hat ein bisschen gedauert, aber heute kam ich endlich zum Auslosen. Die Creme und die Mütze gehen an:
Steffi Cliff

Für alle anderen: Schaut doch mal nach der Fitzekbox!

Dienstag, 19. April 2016

(Mega-Gewinnspiel) Fitzek-Box und deine persönliche Frage an Sebastian Fitzek zu gewinnen!


Wer von uns eingefleischten Fitzek-Fans stand nicht in den vergangenen Wochen vor der limitierten Sammel-Edition, hat verträumt über die einzelnen Schuber gestrichen und seinen Geldbeutel verflucht? Zugegeben, ich konnte nicht widerstehen und habe die knapp 100 Euro ausgegeben und mir die Box gekauft. Was vor allem daran liegt, dass mir die neuen Cover unglaublich gut gefallen.

In der Box findet ihr:  "Die Therapie", "Amokspiel", "Das Kind", "Splitter", "Der Seelenbrecher", "Der Augensammler", "Der Augenjäger", "Abgeschnitten", "Der Nachtwandler" und "Passagier 23"

Ich freue mich deshalb riesig, dass ich eine Fitzekbox verlosen darf. Das passt auch wunderbar, denn ich bin mitten im Fitzek-Reread. Die meisten seiner Bücher habe ich nämlich vor meiner Blogger-Zeit verschlungen. Wie weit ich gekommen bin, könnt ihr auch stets mitverfolgen, denn ich verlinke hier jede meiner Rezensionen. Außerdem bin ich gespannt, ob ich vor Ablauf des Gewinnspiels fertig werde.

Montag, 18. April 2016

(Modische Seiten) Roadtrip mit Wunschstück, Pussy Deluxe und Vita aus "Die längste Nacht" von Isabel Abedi

Auch wenn "Die längste Nacht" von Isabel Abedi meine Erwartungen in Sachen Spannung nicht ganz so erfüllen konnte, wie ich es mir erhofft hatte, war ich doch ein bisschen neidisch auf Vita. Immerhin ist sie mit ihren Freunden zu einem Roadtrip durch Europa aufgebrochen.
Wer kenn das nicht, das Gefühl, einfach mal alles stehen und liegen zu lassen und loszuziehen. Dabei geht es gar nicht immer darum, ein großes Abenteuer zu erleben, manchmal reicht es auch, am Ende wieder zu sich selbst zu finden.

Sonntag, 17. April 2016

(Rezension/Buchvorstellung) Die längste Nacht von Isabel Abedi

 

Titel: Die längste Nacht
Autor: Isabel Abedi
Seiten: 408
Erscheinungstermin: 10.03.2016
Verlag: Arena
Originalversion: Ja
Originaltitel: Die längste Nacht
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ich wollte schon immer mal was von der Autorin lesen.

Samstag, 16. April 2016

(Neuzugänge) Nur zwei Bücher, man könnte sagen, ich mache Fortschritte!

Richtig gelesen, in der letzten Zeit kamen nur zwei Bücher an und eins hat ein Embargo bis zum 10 Mai. Also hab ich nicht mal Stress beim Lesen.

Kennt ihr die Zwei, sind sie vielleicht auch bei euch eingezogen? Über "Unrivaled" darf ich ja noch nichts sagen.

Freitag, 15. April 2016

(FF) Deutscher Follow Friday 15. April 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 14. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Die Therapie von Sebastian Fitzek

 

Titel: Die Therapie
Autor: Sebastian Fitzek
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 01.03.2016
Verlag: Knaur TB
Originalversion: Ja
Originaltitel: Die Therapie
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Bei der Fitzek-Box konnte ich nicht widerstehen und es ist natürlich der beste Anlass für einen Reread.

Mittwoch, 13. April 2016

(News) Jan Böhmermann – Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu

Jan Böhmermann bei RadioEins      Foto: Franz Richter
Manchmal schreibt das Leben die besten Satiren, da braucht es keinen Comedian oder Slammer im Hintergrund, da reicht eine kleine Provokation, um ein ganzes Kartenhaus in sich zusammenfallen zu lassen.
Ich bin nun wahrlich kein ZDF-Gucker, was einfach an meiner Generation liegen wird, aber das Schmähgedicht aus der Sendung habe ich gesehen.

Auch fand ich es nicht schlimm, dass es kurz danach wieder aus der Mediathek des ZDF gelöscht wurde. Das hat mit Sicherheit nicht das Ende der Pressefreiheit zu bedeuten, denn Böhmermann hat es in der Sendung angekündigt, dass es gelöscht werden könnte. Auch hat er wiederholt gesagt, dass er jetzt ein Beispiel dessen bringt, was nicht erlaubt ist, um verständlich zu machen, weshalb der Extra3-Beitrag legal ist.

(Badewannenleser) Natur- Biokosmetik von jolu

Auch wenn das Wetter langsam wieder schöner wird, spricht nichts dagegen, den Tag in der Badewanne ausklingen zu lassen. Wer Naturkosmetik mag, der kann mit der Marke jolu sogar noch einen Schritt weitergehen, denn hier bekommt ihr unter anderem Biokosmetik zu einem wirklich fairen Preis. Noch dazu befindet sich fast alles in Glasflaschen, was sehr edel aussieht und umweltfreundlich ist.

Montag, 11. April 2016

(Modische Seiten) Streetstyle mit Marco Tozzi, Wunderwerk und Miki aus "Jump"

"Jump" von Eve Silver ist ein Buch, das nicht ganz so bekannt ist, auch wenn es auf dem Programm vom Fischer Verlag kommt.
Es erzählt die Geschichte einer Gruppe Teenager, die sich nach einem tödlichen Unfall in einer Art Computerspiel wiederfinden.
Die Mischung aus Sci-Fi und Jugendbuch ist sehr gelungen, zumal der Schreibstil auch unglaublich mitreißend ist.
Die dreiteilige Buch-Serie hat deshalb einen festen Platz in meinem Regal, nicht zuletzt wegen Miki, die ich als Protagonistin neben Jackson sehr mag.
Aus diesem Grund dreht sich heute auch alles um sie. Taffe Hauptcharaktere, die nicht permanent einen Kerl brauchen, der sie rettet, sind mir nämlich absolut sympathisch!

Mit ihr verbinde ich einen sportlichen Streetstyle, der nicht nur zu ihr, sondern auch zur Story passt. Zumal der Look gerade jetzt perfekt zur Übergangszeit passt.
Wie Miki in meinen Augen aussieht, erfahrt ihr heute zusammen mit einem Paar Schuhen von Marco Tozzi und einem Shirt von Wunderwerk.

Sonntag, 10. April 2016

(Buchvorstellung) Still von Zoran Drvenkar

 

Titel: Still
Autor: Zoran Drvenkar
Seiten: 416
Erscheinungstermin: 08.03.2016
Verlag: Heyne
Originalversion: Ja
Originaltitel: Still
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ich mag den Autor.

Freitag, 8. April 2016

(Gewinnspielauslosung) Das Mona Lisa Virus von Tibor Rode

Das "Mona Lisa Virus" geht an:

Nisnis Bücherliebe

Herzlichen Glückwunsch :)

Für alle, die nicht gewonnen haben: Mitte April geht das nächste Buch an den Start und bis zum 10. April könnt ihr noch ein Mützchen und eine Coldcream gewinnen.

(FF) Deutscher Follow Friday 8. April 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 7. April 2016

(Gequatschtes) Ich pinne jetzt! Das Pinterest-Experiment

Ich habe mich ja wirklich lange davor gedrückt, mich mit Pinterest auseinanderzusetzen. Aber nun ist es soweit und der Blog hat nun eine weitere "Außendienststelle". Ob es was wird? Schauen wir mal, ich kann das Potenzial noch gar nicht einschätzen. Was meint ihr? Benutzt ihr Pinterest?

Hier kommt ihr zu meinem Pinterest-Profil.

(Serien-Kritik/Rezension) Shannara Staffel 1


Titel: Shannara Staffel 1
Anzahl Discs: 2
Medium: Blu-Ray
Studio: Concorde Video
Spielzeit: 401 Min.
Erscheinungstermin: 07.04.2016
Rezensionsexemplar: Ja
Freigegeben ab: 12

Warum wollte ich den Film sehen?
Die ganze Werbung hat mich neugierig werden lassen.

Mittwoch, 6. April 2016

(Gequatschtes) "Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne" zieht um

Richtig gelesen. Aber die Kategorie wandert nicht besonders weit weg. Nur von Montag auf Mittwoch.
Das liegt zum einen an meinem aktuellen Zeitmangel (da möchte ich nicht zwei Artikel für einen Tag vorbereiten) und zum anderen habe ich dann einen weiteren Tag "gefüllt".
Ich denke auch, dass so keines von beiden Themen Gefahr läuft, unterzugehen. Wobei das bis jetzt ja auch so nicht der Fall war.

Des Weiteren will auch versuchen, ein bisschen Struktur reinzubekommen.

Bis jetzt sieht der Plan wie folgt aus:

Dienstag, 5. April 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Holmes und Ich von Brittany Cavallaro

 

Titel: Holmes und Ich
Autor: Brittany Cavallaro
Seiten: 368
Erscheinungstermin: 19.02.2016
Verlag: dtv
Originalversion: Nein
Originaltitel: A Study in Charlotte
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ich habe das Buch auf der Messe geschenkt bekommen.

Montag, 4. April 2016

(Modische Seiten) Der Sommer kann kommen mit Thomas Rabe, YNot? und Aria aus "Mystic City"

Schirm London Skyline von YNot?
Es ist ja schon eine Weile her, dass ich "Mystik City" von Theo Lawrence gelesen habe, aber Aria habe ich noch gut im Gedächtnis.
Die wilde Seite von ihr, die sich zu dem Rebellen Hunter hingezogen gefühlt, aber auch die aristokratische Seite, die durch ihre Familie bestimmt ist.
Manchmal ist es ein schmaler Grad zwischen schick gekleidet und overdressed und ich denke, dieser Grad variiert von Person zu Person und wird durch deren generellen Look noch weiter bestimmt.

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Vino Gold-Line von M. Asam

Gesichtsmilch, Gesichtswasser, Duschgel, getönte Tagescreme & Deo
Heute wird es grün! Aber so grün dann auch wieder nicht, denn es handelt sich um klassische Kosmetik – was ja nicht schlecht ist.
M. Asam ist ja keine unbekannte Marke auf meinem Blog mehr, wenn man bedenkt, dass ich schon öfters etwas von ihr vorstellen durfte.

Auf den ersten Blick eignen sich die Produkte aus der Vino Gold-Line nicht zum Baden, aber ich habe die Erfahrung macht, dass M. Asam-Duschgele auch wunderbar als Badezusatz missbraucht werden können, weshalb ich da nicht so kleinlich sein will.
Des Weiteren gibt es eine Reinigungsmilch, ein Gesichtstonic, ein Deo und eine getönte Tagescreme zum Testen.
Ich habe ja einige Bücher von der Buchmesse mitgenommen und in den letzten Tagen "Holmes und Ich" von Brittany Cavallaro gelesen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich ehrlich gesagt positiv überrascht, da das Thema "Sherlock Holmes" schon etwas ausgelutscht ist. Es war jedoch so fesselnd, dass es sich als perfekter Begleiter für die Badewanne entpuppt hat.

Sonntag, 3. April 2016

(Serien-Kritik) Dominion Staffel 2


Titel: Dominion Staffel 2
Anzahl Discs: 3
Medium: Blu-Ray
Studio: Edel Germany GmbH
Spielzeit: 548 Min.
Erscheinungstermin: 18.03.2016
Rezensionsexemplar: Ja
Freigegeben ab: 16

Warum wollte ich den Film sehen?
Ich war gespannt auf die Fortsetzung.

Freitag, 1. April 2016

(FF) Deutscher Follow Friday 1. April 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...