Mittwoch, 30. März 2016

(Gequatschtes) Alles ein bisschen langsam momentan

Ihr merkt es ja selbst: Ich komme mit dem Kommentare beantworten einfach nicht mehr hinterher. Und damit ihr nicht denkt, ich ignoriere euch, erzähl ich euch jetzt auch mal, woran das liegt: Ich stecke (hetze gefühlt eher) durch mein Hospitanz-Semester.
Ich absolviere aktuelle mein Praktikum in der Allgemeinen Zeitung in Mainz (oder bin ins feindliche Lager gewechselt, wenn man es mit den Augen der Zeit sieht. Die scheinen unter Blogger-Phobie zu leiden, wie dieser Artikel beweist).

Dienstag, 29. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Kalt von Eric Berg

 

Titel: Kalt
Autor: Erik Berg
Seiten: 192
Erscheinungstermin: 12.02.2016
Verlag: Bloomoon
Originalversion: Ja
Originaltitel: Kalt
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ich mag den Autor.

Montag, 28. März 2016

(Modische Seiten) Ethno-Kuschel-Look mit Lei é cozy, Odd Molly und Daire aus Soul Seeker

Palisades Cardigan von Odd Molly
Als Daire zu ihrer Großmutter nach New Mexico zieht, muss sie sich erst einmal umgewöhnen. Nicht nur an die neue Umgebung, auch an ihre neuen Mitmenschen. Früher war sie mit ihrer Mutter, die am Filmset arbeitet, um die Welt gereist, nun lebt sie gefühlt in der Einöde.
Doch es ist so etwas wie ihre letzte Chance, denn Daire scheint unter Wahnvorstellungen zu leiden, die sie zuletzt dazu veranlasst hatten, jemanden anzugreifen und zu verletzen. Als sie in eine psychiatrische Klinik überwiesen werden soll, meldet sich plötzlich ihre Großmutter und bietet an, ihrer Enkelin zu helfen.

Daire glaubt ihrer Großmutter am Anfang kein Wort, als diese ihr eröffnet, dass an den Wahnvorstellungen etwas dran ist und sie eine Seherin ist. Nach und nach merkt Daire jedoch, dass ihre Halluzinationen immer mehr mit der Wirklichkeit verschwimmen.
Schnell wird man als Leser in eine Welt voller Mythen, einem großen indianischen Touch und natürlich toller Protagonisten gezogen. Daire bekommt von ihrer Oma übrigens ein Pferd, beziehungsweise darf sich um Kaschina kümmern.
Da der Ethno-Look diese Season wieder voll im Trend ist, musste ich sofort an das Buch "Soul Seeker" von Alyson Noël denken. Mit übernatürlichen Fähigkeiten kann ich zwar nicht dienen, aber mit Landluft und Pferden. Nachdem ich dann noch die Handtasche von Lei é cozy, sowie den Cardigan von Odd Molly gesehen habe, war mir klar, das ist Daires Outfit.

(Gewinnspiel) Weleda Coldcream & wunderschöne Wollfilz-Mütze von Karin Wagner

Die Sonne kommt ja langsam raus, aber so richtig warm ist es noch nicht, weshalb ich mich freue, euch heute nicht nur ein paar Weleda Produkte vorstellen zu dürfen, nein, ich darf auch etwas verlosen.

Und zwar habt ihr die Chance auf eine Weleda Coldcream und eine wunderschöne Wollfilz-Mütze.

Bei der Creme handelt es sich um eine Gesichtscreme für trockene Haut. Ich persönlich fand sie gut, habe sie aber nur auf den Wangen aufgetragen, da diese bei mir sehr trocken sind.
Das hat super in Verbindung mit meiner normalen Creme für die T-Zone funktioniert. Weitere Infos zu den Inhaltsstoffen etc. findet ihr in meinem Testbericht.

(Badewannenleser) Weleda hilft durch die letzten kalten Tage

Nachdem am Samstag mal die Sonne rauskam, ist es jetzt schon wieder regnerisch und kalt. So ganz weiß das Wetter wohl noch nicht, was es will. Aber der Frühling kämpft sich durch, habe ich das Gefühl. Und Weleda hilft fleißig mit, die letzten kalten Tage zu überstehen. Heute mache ich euch übrigens nicht nur den Mund wässrig, es gibt auch noch etwas tolles zu gewinnen, aber dazu gibt es um 9:00 Uhr einen separaten Post.

Sonntag, 27. März 2016

(Buchvorstellung) Orphan X von Gregg Hurwitz

 

Titel: Orphan X
Autor: Gregg Hurwitz
Seiten: 384
Erscheinungstermin: 10.03.2016
Verlag: HarperCollins Germany
Originalversion: Nein
Originaltitel: Orphan X
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Solche Thriller sind genau nach meinem Geschmack.

(Buchvorstellung/Rezension) Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance von Estelle Laure

 

Titel: Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance
Autor: Estelle Laure
Seiten: 256
Erscheinungstermin: 23.03.2016
Verlag: Fischer
Originalversion: Nein
Originaltitel: This Raging Light
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Es wurde mir vom Verlag empfohlen.

Freitag, 25. März 2016

(Hörbuchvorstellung) Fremd von Arno Strobel und Ursula Poznanski


Titel: Fremd
Autor: Arno Strobel und Ursula Poznanski
Sprecher: Christiane Marx und Sascha Rotermund
Anzahl Discs: 6
Verlag: Argon
Spielzeit: 7h 50 Min.
Erscheinungstermin: 30.10.2015
Rezensionsexemplar: Ja


Warum wollte ich den Film sehen?
Ich will mich ja wieder mehr dem Thriller-Genre widmen ...

(FF) Deutscher Follow Friday 25. März 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 24. März 2016

(Neuzugänge) Messenachwirkungen

Die Messe ist rum, und mein Plan, keine Bücher mitzunehmen, kläglich gescheitert.
Im Endeffekt mussten meine Klamotten den Heimweg in einer Tüte antreten, da im Koffer einfach kein Platz mehr war, denn ich hatte ja auch noch ein paar Exemplare von zuhause zum Signieren mitgebracht.

Wie auch immer, jetzt stehe ich hier mit zwölf neuen Büchern, die ich zum Glück nicht alle sofort lesen muss.
Was aber auf jeden Fall lesebereit auf dem Nachttisch liegt, ist "Das Mona Lisa Virus", "Die längste Nacht", "The Gracekeepers" und "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben". Letzteres ist von Matt Haig, den ich wirklich als Autor sehr schätze. Die Bücher gab es bei Bloggertreffen und nach Verlagsgesprächen, weshalb ich schon versuchen werde, alle in den nächsten zwei Monaten zwischen die Rezensionsexemplare zu schieben.

(Blitz-Gewinnspiel) Angels Fall von Susanne Leuders – Nur noch heute!

Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner Euphorie zum Buch "Angels Fall" von Susanne Leuders anstecken. Wenn ihr eins der Bücher gewinnen möchtet, dann springt doch einfach über das Banner in den Lostopf des Verlages. Dort werden bis heute um Mitternacht fünf signierte Hardcoverexemplare verlost!


(Buchvorstellung/Rezension) Angels Fall von Susanne Leuders

 

Titel: Angels Fall
Autor: Susanne Leuders
Seiten: 400
Erscheinungstermin: 01.10.2015
Verlag: Verlagshaus el Gato
Originalversion: Ja
Originaltitel: Angels Fall
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Das Cover, ich hatte das Buch auf der Messe entdeckt und direkt gelesen.

Mittwoch, 23. März 2016

(Proviant für Weltenwanderer) Wie wäre es mal mit 'nem coolen Osterhasen von Lindt?

Kaum zu glauben, aber Ostern steht schon wieder vor der Tür! Für alle, die die klassischen Hasen leid sind, gibt's von Lind jetzt die coole Alternative. Ich zumindest finde die Osterhasen-Gang zum Anbeißen lecker und pfiffig sehen sie auch noch aus. Es wurde die gleiche Schokolade verwendet, wie beim berühmten goldenen Lindt-Osterhasen, weshalb ihr euch um den Geschmack keine Sorgen machen müsst.

(Messegewinnspiel) Das Mona Lisa Virus von Tibor Rode – Signiert!

Die Buchmesse ist rum und so langsam holt einen der Alltag wieder ein. Aber ich hab euch was mitgebracht, denn ich durfte auf der Messe Tibor Rode treffen, dessen Buch "Das Mona Lisa"-Virus am 25. März erscheinen wird.

Ihr habt ab heute bis zum 1. April 2016 23:59 Uhr die Chance auf ein signiertes Exemplar!

(Messebericht) Leipziger Buchmesse 2016 oder wie ich meinen "Plan des Untergangs" bewältigte

Jessy, Franzi, Diana und ich vor der Fitzek-Box
"Der Plan des Untergangs" war irgendwann der Spitzname meines Terminkalenders. Und so im Nachhinein muss ich sagen, er trug den Namen zurecht. Ich bin wie ein Duracell-Häschen über die Messe gedüst.
Aber natürlich hatte ich vier wunderschöne Tage, in denen ich viele liebe Menschen wiedergesehen habe, neue kennenlernte und in die Verlagsvorschauen reinschnuppern dürfte.

Dienstag, 22. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension)) Nur ein Tag von Gayle Forman

 

Titel: Nur ein Tag
Autor: Gayle Forman
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 22.03.2016
Verlag: Fischer
Originalversion: Nein
Originaltitel: Just One Day
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Was eine Empfehlung vom Verlag.

Montag, 21. März 2016

(Modische Seiten) "Nur ein Tag" nach Paris mit Allyson, Tom Tailor und Baronissima

Einen Tag mal einfach jemand anderes sein. Geht nicht? Allyson aus "Nur ein Tag" hat sich genau in dieses Abenteuer gestürzt. Zusammen mit Willem, den sie bei einer Theateraufführung kennengelernt hat, fährt sie nach Paris. Für genau einen Tag lässt sie sich von ihm die Stadt zeigen und verzaubern. Vergessen ist die zuverlässige und korrekte Allyson. Bei Willem stellt sie sich als Lulu vor und genau das lebt sie.

Unvoreingenommen und mutig taucht sie in eine fremde Stadt ein. Fernab der Touristenmeilen, wo sie den berühmten französischen Flair kennen lernt, aber auch fremde Kulturen und Herausforderungen. Wie es mit will und Allyson, die nach diesem einen Tag zurück in die USA fliegt, weitergeht, müsst ihr natürlich selbst rausfinden. Ich habe mir derweil Gedanken gemacht, wie man nach so einem Tag zwar müde, aber dennoch unglaublich glücklich aussehen kann. Verspielt ist der Look auf jeden Fall.

(Badewannenleser) GrayWillow – Mein Geheimtipp für Individualisten

Also grau geht es bei GrayWillow absolut nicht zu. Im Gegenteil: Das Päckchen, das mich erreichte, war sehr bunt und roch vor allem unglaublich lecker.

Ich steige ja immer mehr auf Naturkosmetik um, beziehungsweise versuche, eine gesunde Mischung zu fahren, weshalb ich mich sehr freue, heute mal ein paar unbekanntere Schätze vorzustellen.
Einen großartigen Grund, um viel Zeit in der Wanne zu verbringen, habe ich übrigens mit "Orphan X" gefunden. Wer den Thriller noch nicht kennt, sollte das unbedingt ändern. Und da dieser das Potenzial mit sich bringt, nicht mehr auf die Uhr zu gucken, sollte auch die richtige Kosmetik mit in die Badewanne.

Der Onlineshop GrayWillow vertreibt ein ausgesuchtes Sortiment an Naturkosmetik und naturnaher Kosmetik aus verschiedenen Ländern. Im Vordergrund steht dabei die Idee, handgemachte Dinge von kleinen Manufakturen oder auch einzelnen Künstlern an den Konsumenten zu bringen. Die Idee gefällt mir sehr gut, denn so kann ich mich bequem von zuhause aus durch Kosmetik aus England, Wales, Frankreich, Italien, Syrien, Afrika und aus Deutschland shoppen.

Sonntag, 20. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Sweet Reckoning von Wendy Higgins

 

Titel: Sweet Reckoning
Autor: Wendy Higgins
Seiten: 400
Erscheinungstermin: 29.04.2014
Verlag: HarperTeen
Originalversion: Ja
Originaltitel: Sweet Reckoning
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Die ersten beiden Bände waren super, da werde ich wohl kaum auf den Abschlussband verzichten.

Samstag, 19. März 2016

(Hörbuchvorstellung) Layers von Ursula Poznanski


Titel: Layers
Autor: Ursula Poznanski
Sprecher: Jens Wawrczeck
Anzahl Discs: Hörbuchdownload
Verlag: Randomhouse
Spielzeit: 12h 44 Min.
Erscheinungstermin: 17.08.2015
Rezensionsexemplar: Ja


Warum wollte ich den Film sehen?
Ich wollte das Buch schon ewig lesen, da es spannend klingt.

Freitag, 18. März 2016

(Serien-Kritik) Orphan Black Staffel 3


Titel: Orphan Black Staffel 3
Anzahl Discs: 2
Medium: DVD
Studio: Polyband
Spielzeit: 430 Min.
Erscheinungstermin: 18.03.2016
Rezensionsexemplar: Ja
Freigegeben ab: 16

Warum wollte ich den Film sehen?
Ich liebe die Reihe.

(FF) Deutscher Follow Friday 18. März 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 17. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension) AnimA: Schwarze Seele, weißes Herz von Kim Kestner

 

Titel: AnimA: Schwarze Seele, weißes Herz
Autor: Kim Kestner
Seiten: 480
Erscheinungstermin: 10.02.2016
Verlag: Arena
Originalversion: Ja
Originaltitel: AnimA: Schwarze Seele, weißes Herz
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Der allgemeine Hype.

Mittwoch, 16. März 2016

(Filmvorstellung) Thief - Der Einzelgänger - Ultimate Edition


Titel: Thief - Der Einzelgänger - Ultimate Edition
Anzahl Discs: 5
Medium: DVD/Blu-Ray
Studio: OFDb Filmworks (Edel)
Spielzeit: 125 Min.
Erscheinungstermin: 11.03.2016
Rezensionsexemplar: Ja
Freigegeben ab: 18

Warum wollte ich den Film sehen?
Ich war neugierig auf die Story.

(Gewinnspielauslosung) Kinokarten zum neuen Divergent-Film

So, die Würfel sind gefallen: Die Kinokarten und das Plakat gehen an Lena Will.
Ich habe dich schon auf Facebook abgeschrieben.

(Hörbuchvorstellung) Der Pfau von Isabel Bogdan


Titel: Der Pfau
Autor: Isabel Bogdan
Sprecher: Christoph Maria Herbst
Anzahl Discs: 4
Verlag: Argon
Spielzeit: 5h 16 Min.
Erscheinungstermin: 18.02.2016
Rezensionsexemplar: Ja


Warum wollte ich den Film sehen?
Es klang sehr vielversprechend.

Dienstag, 15. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Böse, böse von Elizabeth Woods

 

Titel: Böse, böse
Autor: Elizabeth Woods
Seiten: 256
Erscheinungstermin: 11.03.2016
Verlag: One
Originalversion: Nein
Originaltitel: Choker
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Die Story klang spannend.

Montag, 14. März 2016

(Modische Seiten) Countrystyle mit Stella aus "Dangerous Lies" von Becca Fitzpatrick

Es ist wirklich schade, dass bis jetzt nur die "Engel der Nacht"-Reihe von Becca Fitzpatrick auf Deutsch erschienen ist. Dabei kann die Autorin noch viel mehr, nämlich Thriller schreiben.

In "Dangerous Lies" geht es um Stella, die von heute auf morgen ins Zeugenschutzprogramm muss. Da ihre Mutter in den Schlamassel involviert ist, kommt sie zu allem Überfluss auch noch zu einer Pflegemutter und zieht aufs Land.
Aber so ein bisschen "Wilder Westen" ist gar nicht so schlimm, zumindest, nachdem sie Chet kennenlernt.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, da der typische amerikanische Flair zu spüren war und mir sowohl die Protagonisten, als auch die Handlung gefallen hat.
Stella meckert zuerst, dass die Geschäfte nicht das sind, was sie aus der Großstadt kennt, aber nachdem sie zwei Cowboyboots bekommt, freundet sie sich mit dem Look sehr schnell an und auch ich muss gestehen: Ich mag den Western-Style, den ihr heute dank Thomas Rabe, LeComte und Landleder zu Gesicht bekommt!

(Badewannenleser) Neues Date mit Manna

Auch wenn mein aktuelles Buch in den USA und nicht in Ungarn spielt, so freue ich mich doch, mal wieder das Manna-Feeling um mich herum zu haben.

Die ungarische Marke stellt Naturkosmetik her, die mich schon im ersten Test überzeugen konnte. Da ich in der letzten Zeit "Nur ein Tag" von Gayle Forman lesen durfte, verging die Zeit in der Wanne wie im Flug. Ein unglaublich tolle Buch und großartige Produkte. Was will ich mehr? Ob mich alles überzeugen konnte, erfahrt ihr jetzt nach und nach.

Sonntag, 13. März 2016

(Neuzugänge) Ihr kennt das Spiel ja …

Was soll ich groß drum rum reden? Das Bild spricht ja für sich. Es gab einige Neuzugänge. Ich hatte mir ja vorgenommen, mehr Thriller zu lesen und zumindest die neuen Bücher, sind ein Schritt in die richtige Richtung.

Dazu gab es auch noch zwei Filme. Beziehungsweise einen Film und eine Serie. Als riesiger "Orphan Black"-Fan ist klar, dass ich die nächste Zeit nicht mehr von Fernseher wegzubekommen bin!
Zusammengezählt ist es also sechs Mal was zum Lesen und zwei gute Gründe, den Abend vorm Flimmerkasten zu verbringen.

Samstag, 12. März 2016

(Filmkritik) Zipper - Geld. Macht. Sex. Verrat


Titel: Zipper - Geld. Macht. Sex. Verrat
Anzahl Discs: 1
Medium: DVD
Studio: Universum Film GmbH
Spielzeit: 113 Min.
Erscheinungstermin: 11.03.2016
Rezensionsexemplar: Ja
Freigegeben ab: 12

Warum wollte ich den Film sehen?
Ich liebe Thriller, egal ob Buch oder Film.

Freitag, 11. März 2016

(FF) Deutscher Follow Friday 11. März 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 10. März 2016

(Filmkritik) Das Märchen der Märchen


Titel: Das Märchen der Märchen
Anzahl Discs: 1
Medium: Blu-Ray
Studio: Concorde
Spielzeit: 134 Min.
Erscheinungstermin: 10.03.2016
Rezensionsexemplar: Ja
Freigegeben ab: 12

Warum wollte ich den Film sehen?
Der Film wurde mir empfohlen. Ich kannte ihn vorher gar nicht.

Mittwoch, 9. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Die Magie der Namen von Nicole Gozdek

 

Titel: Die Magie der Namen
Autor: Nicole Gozdek
Seiten: 368
Erscheinungstermin: 01.03.2016
Verlag: ivi
Originalversion: Ja
Originaltitel: Die Magie der Namen
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Empfehlung vom Verlag auf der letzten Messe.

Dienstag, 8. März 2016

(Gewinnspiel) Kinokarten und Filmplakat Divergent bis zum 13. März 2016

"Divergent"-Fans aufgepasst, ich habe ein tolles Gewinnspiel für euch! 2 Kinokarten und ein Filmplakat zum kommenden Kinofilm DIE BESTIMMUNG - ALLEGIANT!

Alles was ihr dafür tun müsst, ist einen netten Kommentar hinterlassen. Wenn ihr ein zweites Los möchtet, dann liked und kommentiert den Gewinnspielpost auf Facebook!



Teilnehmen können Leser aus Deutschland.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
Der Einsendeschluss ist der 13.03.2016 um 23:59

(Buchvorstellung/Rezension) Wie das Licht von einem erloschenen Stern von Nicole Boyle Rodtnes

 

Titel: Wie das Licht von einem erloschenen Stern
Autor: Nicole Boyle Rodtnes
Seiten: 243
Erscheinungstermin: 07.03.2016
Verlag: Beltz
Originalversion: Nein
Originaltitel: Hul i hovedet
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Mir wurde da Buch auf der letzten Messe empfohlen.

Montag, 7. März 2016

(Modische Seiten) Auf der Suche nach dem Richtigen (Outfit) mit Delia aus "Es muss wohl an Dir liegen"

Könnt ihr euch noch an Delia aus den Buch "Es muss wohl an Dir liegen" von Mhairi McFarlane erinnern? So lange ist es ja noch nicht auf dem Markt.
Sie wird von ihrem Freund betrogen und zieht darauf hin zu ihrer besten Freundin Emma nach London. Hier startet sie noch einmal ganz von vorne, mit einem neuen Job und neuen Leuten um sich rum.

Manchmal gibt das Leben einem das Gefühl, komplett im Regen stehengelassen zu werden. Da hilft dann oft nur ein Blick nach vorne und vor allem Selbstbewusstsein. Klar, es gibt genug verzwickte Situationen, die man mitverursacht hat. Aber auch einige, in denen man seinem Gegenüber ruhig einmal sagen kann, dass es definitiv an ihm liegt und man selbst gut genug ist – eben so, wie man ist!

Vor allem in Sachen Outfit muss jeder seinen eigenen Stil finden, wobei das im Büro mit Dresscode zur Herausforderung werden kann.
Zum Glück ist Bluse nicht gleich Bluse und mit dem ein oder anderen Accessoire kann man wunderbar seinen eigenen Look präsentieren. Und wer weiß, vielleicht fällt es ja auch dem ein oder anderen Kollegen auf, den man bis dato noch gar nicht auf dem Schirm hat.

Wie Dalias "Ich fang noch mal von vorne an"-Outfit in meinen Augen aussieht, zeige ich euch heute zusammen mit Peter Hahn und Happy Rain.
Vor allem beim aktuellen Wetter gehört ein Schirm einfach dazu.

(Badewannenleser) Blaubeertage mit Stenders

Es ist weiterhin arg ungemütlich in Frankfurt. Darum finde ich es aktuell gar nicht so schlimm, viel Zeit auf der Arbeit zu verbringen. Gelegenheit zum Lesen habe ich, bei insgesamt 4 Stunden Pendelei, in der Bahn, wobei ich bei dem Siffwetter auch unglaublich gerne in der Badewanne liege.

Und was ich fast genauso sehr mag, sind Heidelbeeren. Somit bin ich mega glücklich, dass ich diese dank Stenders mit in die Badewanne nehmen kann. Dazu noch ein spannendes Buch, wie in meinem Fall "Anima – Schwarze Seele, weißes Herz" von Kim Kestner und schon ist der Abend gerettet. Von Stenders gibt es eine ganze Blaubeerreihe, die ich euch natürlich nicht vorenthalten mag. Vor allem, da die Kosmetikmarke zu meinen Favoriten gehört. Also habe ich heute für euch eine Badekugel, ein Duschgel, eine Bodylotion, eine Seife, ein Handpeeling und eine Handcreme.

Sonntag, 6. März 2016

(Neuzugänge) Meine Fitzek-Box ist da – und hat Freunde mitgebracht

Es gab schon wieder neue Bücher. Selbst mein Postbote empfing mich gestern Morgen mit den Worten "Das gleiche wie üblich …".
Na, das sagt ja auch schon alles. Mittlerweile entschuldige ich mich schon dafür und rechtfertige mein Bloggerdasein. Nicht, dass er am Ende noch denkt, ich sei kaufsüchtig.

Als ich gestern Mittag in die Redaktion kam, lagen dort weitere 10 Bücher für mich bereit, und zwar die Fitzek-Box, auf die ich mich schon wahnsinnig gefreut habe. Bei einem Preis von 100 Euro war ich dann schon froh, wenigstens ein bisschen Rabatt über die Zeitung bekommen zu haben. Aber an der Sammelausgabe konnte ich nicht vorbeigehen, dafür ist sie einfach zu schick. Vor allem im Vergleich zu den alten Covern. Zwei Filme kamen die Woche übrigens auch schon an. Ihr ahnt es, es wird ein langer Sonntags-Post.

Samstag, 5. März 2016

(Buchvorstellung/Rezension) Die Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur von Bettina Belitz

 

Titel: Die Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur
Autor: Bettina Belitz
Seiten: 390
Erscheinungstermin: 22.02.2016
Verlag: cbj
Originalversion: Ja
Originaltitel: Die Diamantkrieger-Saga - Damirs Schwur
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Empfehlung vom Verlag.

Freitag, 4. März 2016

(FF) Deutscher Follow Friday 04. März 2016

 

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!


Donnerstag, 3. März 2016

(News) Wer von euch geht zur Prinzessinnenlesung von Bittersweet/Carlsen auf der Leipziger Buchmesse?

Es sind tatsächlich nur noch zwei Wochen bis zur Leipziger Buchmesse. Will heißen: Ich sehen einen Großteil von euch auf Lesungen, Events und Bloggertreffen.
Darunter ist übrigens eine Veranstaltung, die ihr euch besser nicht entgehen lassen solltet.
Der Bittersweet Verlag, ein Imprint von Carlsen, veranstaltet eine Prinzessinnenlesung für das Buch "Royal" von Valentina Fast.
An sich ist das ja noch nichts besonderes, immerhin gehören Lesungen während der Buchmesse zum guten Ton. Was die Lesung wohl einzigartig macht, ist der Dresscode. Ihr solltet nämlich unbedingt in Abendgarderobe erscheinen. Mädels im langen Abendkleid und eure männliche Begleitung im Anzug mit Fliege.

Mittwoch, 2. März 2016

(Auslosung) Pieper Kosmetik Gewinnspiel

Ich mach es kurz und schmerzlos. Gewonnen haben:

MehrPfot
Martina Zekoll
Infinity Books
Hexe De
Jill Turna
Jeannine Bokoholiker
Sabrina Cremer
Anja Bauer
Li Sa
Jennifer Bonk



Die Gewinner werden heute Abend noch per PN/Mail benachrichtigt.

(Hörbuch-Rezension) Infernale von Sophie Jordan


Titel: Infernale
Autor: Sophie Jordan
Sprecher: Friederike Walke
Anzahl Discs: 6
Verlag: cbj Audio
Spielzeit: 6h 28 Min.
Erscheinungstermin: 15.02.2016
Rezensionsexemplar: Ja


Warum wollte ich den Film sehen?
Ich mich vom Hype anstecken lassen.

Dienstag, 1. März 2016

(Neuerscheinungen) Meine März-Empfehlungen

Es ist März! Während gefühlt alles anderen Blogger schon im Februar ihre März-Empfehlungen rausgehauen haben, habe ich stur bis zum Monatsanfang gewartet. Na ja, ich habe eh nicht vor, alle Neuerscheinungen aufzulisten sondern nur die, die ich persönlich als spannend erachte. Lasst uns mal sehen, was der März abgesehen von der Buchmesse zu bieten hat!

Ich hatte mir ja vorgenommen, wieder mehr Thriller zu lesen, was ich diesen Monat (zugegeben mit Rereads wohl auch hinbekomme), denn die Fitzek-Box kommt raus!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...