Sonntag, 2. Oktober 2016

(Rezension und Ankündigung) Lesung von Sky Du Mont: Steht ich jetzt unter Denkmalschutz?

Alt werden ist ein Thema, mit dem sich niemand gerne beschäftigt – ich auch nicht, obwohl ich mit meinen 27 Jahren hoffentlich noch genug Zeit auf diesem Planeten verbringen werde. Manchmal fühlt man sich älter als man auf dem Papier ist, manchmal jünger.
Und auch wenn "Steh ich jetzt unter Denkmalschutz" von Sky Du Mont ein Buch ist, das sich an eine ältere Zielgruppe richtet, hatte ich dennoch meinen Spaß beim Lesen. Manches konnte ich gut nachvollziehen, anderes noch nicht, aber ich denke, das ist normal.

Der Protagonist des Buches, Benjamin Richter, ist stark an Sky Du Mont angelehnt. Gerade die Szenen, die sich um seine junge Familie drehen, sind sehr unterhaltsam und ich denke, jeder findet ein Kapitel, in dem er sich wiederkennen kann.
Als roter Faden ziehen sich die Therapiesitzungen von Benjamin durch das Buch. Er kämpft mit einer Altersdepression, weshalb seine Psychologin ihm jedes Mal eine neue Aufgabe gibt, mit der er sich beschäftigen soll. Sei es, warum Weihnachten ihn stresst und wie er es abstellen kann, ob seine Kinder wirklich schlimmer sind, als vergangene Generationen und wo seine Träume geblieben sind.

Das Buch ist locker und mit viel Selbstironie in der Ich-Perspektive geschrieben, sodass ich mich auf die Lesung von Sky du Mont in Aschaffenburg freue. Am 16. Oktober stellt er seinen Ratgeber in der Stadthalle am Schloss vor und ich werde vor Ort sein. Eine Autogrammstunde wird es natürlich auch geben. Wenn ich euch jetzt neugierig gemacht habe, würde ich mich freuen, den ein oder anderen dort zu treffen! Wie sieht's aus, soll ich den Mann interviewen, wenn noch Zeit ist? Was wollt ihr von ihm wissen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...