Montag, 4. Juli 2016

(Modische Seiten) Ausspann-Wochenende unter dem Motto: "Der Teufel trägt Prada"

Ich hatte Freitag frei! Und den habe ich zum Ausspannen genutzt. Da die Sonne schien, konnte ich es nicht lassen, mich in den Gartenstuhl zu lümmeln und einfach mal nichts zu machen. Gut, nicht ganz nichts. Ich kam später noch auf die Idee, schnell einkaufen zu gehen und mich dabei von einem Auto über den Haufen fahren zu lassen. Falls das jemand von euch auf der To-Do-Liste hat, es ist nicht empfehlenswert. Am Freitag war noch nichts zu sehen, aber am Tag danach gab es ordentlich blaue Flecken.
Dann doch lieber im Garten bleiben und sich mal den Inhalt der BlogBox ansehen, die ich vor ein paar Tagen bekommen habe. Sie steht ganz im Zeichen der Fashionweek – klar, dass mir da gleich "Der Teufel trägt Prada" einfiel.

Seit Langem habe ich mal wieder zu einer Zeitschrift gegriffen und es mir mit Tee und ein paar abgefahrenen Getränken gemütlich gemacht. Vielleicht sollte ich mal wieder mehr ChicLit lesen, bei dem Ambiente bekommt man da definitiv Lust drauf.
Es ist schon ein bisschen her, dass ich "Der Teufel trägt Prada" in der Hand hatte. Aber Andrea würde mir zustimmen, dass das Setting perfekt zu ihr und ihrem Umfeld passt: Szenedrinks von Starwater und Tranquini  edler Tee von Teapigs, ein schickes Kleid von Vive Maria, italienischer Sekt von Mionetto, eine Berlintasse und natürlich das obligatorische Modemagazin "Couch"! Hände und Nägel bekommen Dank Dermalogica auch noch etwas Aufmerksamkeit.

Zum Glück habe ich keine Chefin namens Miranda, aber in einer Zeitungsredaktion kann es auch sehr oft manchmal stressig zugehen.
Da ist es wichtig, mal auf die Bremse zu treten und sich einen freien Tag zu gönnen.
In diesem Fall kommt mir die BlogBox gerade recht. Der ein oder andere hat es auf Facebook / Twitter / Instagram ja schon mitbekommen: Ich habe überraschenderweise Post von einer PR-Agentur bekommen, über die ich mich sehr gefreut habe, weshalb der heutige "Modische Seiten"-Post ein bisschen – erfrischend – anders ist.

Die Zeitschrift zum Thema Mode und Inneneinrichtung ist ein klassischer Mix aus Werbung und Artikeln, wobei von letzterem gerne etwas mehr hätte vertreten sein können. Dafür ist das Papier sehr hochwertig. Ihr bekommt sie für 2,60 Euro.
Mein absolutes Überraschungshighlight war übrigens der Tee von teapig. Die Zutaten sind wirklich klasse, denn es ist das drin, was draufsteht: Gerade der Früchtemix und die Pfefferminz-Sorte waren ganz nach meinem Geschmack. Das ist auf jeden Fall ein Produkt, das ich mir wieder kaufen werde. Bis dato kannte ich die Marke überhaupt nicht. Dafür kostet ein Beutel auch 1 Euro. Aber bei den Zutaten nicke ich das ohne schlechtes Gewissen ab. Wer den Tee testen möchte, kann sich gerne über die Rabattcodes hermachen:  5 € Rabatt Mindestbestellwert 25 €: „FIVE", 10 € Rabatt Mindestbestellwert 40 €: „TEN“, 20 € Rabatt Mindestbestellwert 60 €: „TWENTY“

Zugegeben – den Sekt gab es dann zwei Tage später mit Freunden. Nicht nur, um den Unfall-Schreck zu verdauen, das war vorher schon so geplant gewesen. Ich finde ja schon die Fernsehwerbung mit den Farbeffekten sehr gelungen und auch der Sekt ist lecker. Wer sich etwas gönnen will oder eine Beilage als Geschenk sucht, ist mit knapp 8-10 Euro (je nachdem, wo ihr ihn kauft), dabei.

Das Pflegeset von Dermalogica kommt in einem kleinen Kosmetikbeutel, der die optimale Größe für die Handtasche hat. Drinnen gibt es eine Multivitamin Hand und Nagelcreme, Power Serum, ein Thermafolant, und ein Pröbchen Power Firm. Wirklich regelmäßig benutze ich die Handcreme, die zieht schnell ein und gefällt mir sehr gut. An mein Gesicht lasse ich ja nicht so gerne neue Produkte.

Aber kommen wir nun zu dem Kohlewasser von Starwater. Das sieht erst einmal total verrückt aus und wäre meine erste Wahl, wenn ich mal wieder etwas zu feiern habe. Aufmerksamkeit erregt es auf jeden Fall. Es ist ein Wasser, das mit Kohle versetzt wurde. Klingt ein bisschen nach Experimente mit der Reiseapotheke. Vorab: Es muss wirklich kalt getrunken werden, dann schmeckt es fast wie normales Wasser. Wenn es wärmer wird, kommt der Kohlgeschmack durch. Da Kohle eine entgiftende Wirkung hat, ist die kleine stylische Flasche also auch noch gesund. Mit 4 Euro ist es allerdings kein Schnäppchen. Wer es nicht ganz so abgefahren haben möchte, der greift zum Grünen Tee-Kräuterdrink zum Entspannen von Tranquini. Der hat mir sehr gut geschmeckt, es bitzelt leicht wie Limo und der Teegeschmack kommt stark durch. Nach dem Preis muss ich noch mal schauen. Das scheint so ein "Schweizer Ding" zu sein, denn bis jetzt sehe ich es nur in Onlineshops der Nachbarn.

Besonders gefreut habe ich mich übrigens über das Sommerkleid von Vive Maria, das perfekt zu unserer Protagonistin aus "Der Teufel trägt Prada" passt. Die Farben beige und dunkelblau harmonieren sehr schön miteinander und mir ist aufgefallen, dass ich noch gar kein Kleid in diesem Stil habe.
Es passt mir, die eigentlich XS trägt, sogar in Größe M noch, da es hinten einen Gummizug zwischen den Schulterblättern besitzt. Aber natürlich könnt ihr es auch in XS zu kaufen. Es besteht aus einem Gemisch aus 95% Viskose 30% Polyamid 5% Elasthan 94% Viskose 6% Elasthan. Wer sich verliebt hat, bekommt es für 89,99 im Online Shop.

Mit freundlicher Unterstützung von … 
… Mit-Schmidt Kommunikation

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe!
    Was für ein toller Bericht. Wie cool, dass du so eine Überraschungsbox erhalten hast. Ich finde alles darin wirklich interessant. Und das, obwohl ich zum Beispiel gar keine Teetrinkerin bin. :)
    Das Kohlewasser hat mich nun echt neugierig gemacht. Das Kleid ist übrigens wunderschön. Und deine Bilder wieder einmal sehr gelungen.

    Aber Auto-Unfall??? oO

    *drück*
    Alles Liebe, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      auch wenn ich den Kommentar jetzt erschreckend spät beantworte. Wir hatten ja schon geschrieben. Vor's Autor laufen ist natürlich keine kluge Idee, ist aber nichts schlimmes geschehen.

      Ja, die Bloggerbox war ne tolle Überraschung :)

      LG
      Sonja

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...