Mittwoch, 8. Juni 2016

(Badewannenleser) Rosige Momente mit Urtekram

Bei uns im Garten blühen schon die Rosen. Aber nicht nur die. Somit liegt ein ganz toller Duft in der Luft und ich brauche gar nicht aus dem Fenster zu schauen um zu merken, dass es Sommer geworden ist.
Umso schöner natürlich, wenn ich den Blumenduft und ein gutes Buch mit in die Wanne nehmen kann. Die letzte Woche habe ich ja den zweiten Teil von "Black Blade" gelesen. Jennifer Estep ist wirklich eine talentierte Autorin und der zweite Band war besser, als der erste.

Für die Badewanne gibt es heute die Rosen-Serie für's Haar von Urtekram. Neben dem gängigen Shampoo und der Spülung gibt es auch eine Sprüh-Spülung, die ins nasse oder trockene Haar gegeben werden kann. Neugierig wie ich bin, habe ich mir auch mal die Zahnpasta angesehen, denn Urtekram stellt qualitativ hochwertige Naturkosmetik her.

Zahnpasta Minze Bio (75 ml für 3,99 Euro)
Ich steh auf scharfe Zahnpasta, sodass ich meistens zu Minze greife. Mit Naturkosmetik-Zahnpasta hatte ich bis jetzt allerdings noch keine guten Erfahrungen gemacht. Sie haben alle erdig bis hin zu undefinierbar geschmeckt.
Auch die Urtekram-Zahnpasta schmeckt am Anfang etwas erdig, ehe dann die Minze durchkommt. Sie ist nicht so intensiv, wie die gängigen Drogerie-Marken: Eben natürlich.
Meine Zähne haben sich danach sauber gefühlt.
Von der Menge her wird es Geschmacksache sein, denn sie schäumt nur leicht.

Shampoo Rose (250 ml für 6,95 Euro)
Das Shampoo riecht sehr sanft und vor allem natürlich nach Rose – eben genau wie im Garten. Also hierfür schon einmal Daumen hoch. Jetzt muss es nur noch wirken.
Aber auch in diesem Punkt hatte ich keinerlei Probleme. Das Shampoo schäumt nicht nur sehr gut, es reinigt auch ganz einfach. Keinerlei negative Unterschiede zu regulären Produkten. Somit bin ich sehr glücklich, dass ich danach kein pludriges Gefühl wie bei vielen NK-Shampoos, sondern blitzplanke, weiche Haare hatte.

Spülung Rose (250 ml für 8,75 Euro)
Nach dem Waschen benutze ich bei meinen Haaren, die ja zu Schafs-Locken neigen, immer eine Spülung. Allerdings nur in den Längen, da sonst der Ansatz wieder zu schnell fettet.
Die Spülung lässt sich leicht im Haar verteilen und auch genauso leicht wieder ausspülen. Die Haare fühlen sich danach weich an uns lassen sich sehr leicht entwirren und durchkämmen. Das Ergebnis, zusammen mit dem tollen Rosenduft, sprechen für sich.

Sprüh-Spülung Rose (250 ml für 6,95 Euro)
Wer sehr störrische Haare hat, kennt das Problem, dass die einzelnen Strähnen trotz Spülung oder Haarkur, immer noch dazu neigen, zu verknoten. Hierfür gibt es von Urtekram eine Sprüh-Spühlung. Diese kann sowohl ins nasse, als auch ins trockene Haar gesprüht werden.
Ich benutze sie vor dem Föhnen und manchmal auch zum Auffrischen der Spitzen am nächsten Tag. Der entstehende Rosen-Duft begleitet einen noch für einige Zeit, ehe er verfliegt.
Allerdings sollte man beim Sprühen etwas aufpassen. Ich hatte etwas von dem Nebel eingeatmet und danach das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Ich kann es gar nicht erklären, ein bisschen, wie aus Versehen Haarspray einatmen. Wenn man das beachtet, ist die Sprüh-Spülung sehr erfrischend!



Mit freundlicher Unterstützung von …
… Urtekram

Kommentare:

  1. Anonym18:08

    Die Sachen klingen echt super, bin schon lange auf der Suche nach einem guten NK-Shamooo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...