Montag, 14. März 2016

(Badewannenleser) Neues Date mit Manna

Auch wenn mein aktuelles Buch in den USA und nicht in Ungarn spielt, so freue ich mich doch, mal wieder das Manna-Feeling um mich herum zu haben.

Die ungarische Marke stellt Naturkosmetik her, die mich schon im ersten Test überzeugen konnte. Da ich in der letzten Zeit "Nur ein Tag" von Gayle Forman lesen durfte, verging die Zeit in der Wanne wie im Flug. Ein unglaublich tolle Buch und großartige Produkte. Was will ich mehr? Ob mich alles überzeugen konnte, erfahrt ihr jetzt nach und nach.


Badekugel mit Ylang-Ylang- und Orangenduft (50g für 3,15 Euro)
Auf die Sorte Ylang-Ylang wurde ich aufmerksam, da es mir so gar nichts sagte! Auf Malaiisch wird sie übrigens als “Blume der Blumen“ bezeichnet. Sie soll die Lebenslust steigern, also genau das richtige, jetzt, wo endlich die Sonne wieder hervorkommt. Weitere Bestandteile sind Hibiskus-, Rosen-, Linden- und Holunderblüten sowie Ringelblume. Desweiteren wurde Kakaobutter beigemischt, was sich auch beim Baden bemerkbar macht. Die Haut wird schön weich und der Blumenduft ist einfach nur himmlisch.

INHALTSSTOFFE: Natron, Zitronensäure, Kakaobutter, ätherisches Ylang-Ylang Öl, ätherisches Orangenöl, Ringelblumen Blüten, Rosenknospe, Hibiskus, Winterlinde, Holunderblüte, Limonene*, Linalool*, Geraniol*, Benzyl-Benzoat*, Eugenol*, Farnesol*





Manna Schaumcreme aus Kakaobutter und Nativem Kokosöl (200ml für 14,90 Euro)
Die Haut fühlt sich nach der Badekugel sehr gepflegt an, aber ab und an ist Eincremen dennoch ein Muss. Wenn ich ehrlich bin, habe ich mit der Kokos-Schaumcreme meine absolute Lieblingskörperpflege gefunden, weshalb ich gar nicht drum rum reden möchte.
Es fängt schon mit dem Duft an, denn sie riecht nach Dickmann Schokoküssen, also komplett zum Anbeißen!
Aber auch die Konsistenz ist eine schöne Abwechslung zum Alltagstrott, denn sie ist luftig leicht aufgeschlagen.
Man merkt, wie schnell sie auf der Haut schmilzt und ich benutze sie auch gerne für die Lippen. Sie zieht zwar nicht in Sekundenschnelle ein, aber innerhalb weniger Minuten. Aus diesem Grund benutze ich sie meistens abends und liebe es, in dem (sehr intensiven) Duft einschlafen zu können. Übrigens macht der Duft süchtig, meine Dose habe ich die letzten zwei Monate so ausgiebig benutzt, dass sie langsam leer wird. Definitiv ein Nachkaufprodukt für mich. Um ehrlich zu sein, habe ich sie auch schon nachbestellt. Dieses Mal die 200ml Dosen, da meine Testdose "nur" 100ml Inhalt hat.

INHALTSSTOFFE: Kokosöl, Kakaobutter, Vitamin E




Seife mit Honig und Ziegenmilch (90g für 5,90 Euro)
Genauso natürlich wie ihre Vorgänger kommt die Seife mit Honig und Ziegenmilch daher. Zum Händewaschen ist sie viel zu schade, sodass ich sie zum Duschen verwende. Sie riecht großartig nach Honig und hinterlässt eine weiche Haut. Ich weine ihr jetzt schon hinterher, da sie durch das Duschen natürlich schneller aufgebraucht sein wird als mit bloßem Händewaschen.

INHALTSSTOFFE: Verseiftes Olivenöl, Verseiftes Kokosöl, Wasser, Honig, Ziegenmilch Pulver, Haferflocken




Streichelnde Brise Creme Deo (50ml für 12,90 Euro)
Ich war ehrlich gesagt mega skeptisch, ob das mit dem Cremedeo funktionieren würde. Es ist generell schon schwer, ein Naturkosmetikdeo zu finden, das lange hält. Aber so, beim längeren drüber Nachdenken wurde mir bewusst, dass es ja nichts am Inhalt ändert, ob ich die Creme mit einem Deoroller auftrage, oder eben mit der Hand aus dem Döschen.
Nach längerem Nutzen kann ich nun sagen, dass sie fast den ganzen Tag hält (so 6-8 Stunden). Auch der frische Minzduft ist unglaublich angenehm und durch die kleine Dose passt sie super in die Jeanstasche. Also perfekt, um auf dem Büro mal schnell auf Toilette zu verschwinden. Denn Geruch wird zuverlässig unterbunden und es hält eben auch einige Stunden. Somit wohnt die Dose nun bei mir in der Handtasche.

Es gibt jedoch zwei Dinge, die mich etwas stören. Zum einen ist es die gleiche Dose, wie vom Lippenbalsam, zum anderen ähnelt sich auch das Design sehr stark. Die Verwechslungsgefahr ist sehr groß, weshalb ich nicht beides in eine Tasche packen würde ... Wer will schon Deo auf den Lippen?
Der andere Punkt ist die Hygiene. Ich würde wirklich nur mit gewaschenen Fingern in die Dose greifen.


INHALTSSTOFFE: Sheabutter, Maisstärke, Natron, Kokosöl, ätherisches Geranienöl, ätherisches Rosmarinöl, ätherisches Weihrauchöl, Eukalyptus, Geraniol *, Citronellol *, Limonene*, Linalool *




Auch dieses Mal haben die Produkte mir gut gefallen und von der Schaumcreme bin ich hin und weg! Wer sie noch nicht kennt, sollte das unbedingt ändern.



Mit freundlicher Unterstützung von ...
... Manna

Kommentare:

  1. Die Schaumcreme hört sich tatsächlich toll an - ich bin auch immer auf der Suche nach schönen und guten Badezusätzen. Da ich schon mal 2 Stunden in der Wanne liege und lese, brauche ich rückfettende Produkte.

    Manna kenne ich noch nicht, schaue es mir aber mal genauer an.

    Schönen Wochenanfang
    Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Babsi,

      die Schaumcreme ist der Hammer. Wie gesagt – ist schon nachbestellt :D

      LG
      Sonja

      Löschen
    2. Hallo Sonja,

      wenn ich die Seite aufrufe bekomme ich die Mitteilung "Im Moment nicht lieferbar". :-(

      Ich halte es im Auge.

      Gruß Babsi

      Löschen
    3. Hey Babsi,

      ja stimmt. Hab gerade gehört, dass die Schaumcreme erst im Herbst wiederkommt. Da gibt's wohl ne Sommerpause.

      Ich werde bestimmt pünktlich zum Herbst wieder eine vorstellen, wenn's den Startschuss gibt :)

      LG
      Sonja

      Löschen
    4. Dann warte ich geduldig bis zum Herbst :-)

      Gruß Babsi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...