Montag, 8. Februar 2016

(Was nehme ich neben dem Buch mit in die Wanne?) Baden mit soap-bubble

Es ist wieder Montag und somit Badewannenleser-Tag! Das tröstet vielleicht ein bisschen über den Wochenbeginn (und den zumindest bei uns ausfallenden Karneval) hinweg.
Die letzten Tage habe ich außerdem wirklich ne Menge Zeit mit Kai in der Wanne verbracht, denn die "Sweet Evil"-Reihe hat es mir sichtlich angetan. Da kann man schon mal alles um sich herum vergessen, zumal Anna und Kaidan wirklich tolle Protagonisten sind.
Mit in die Wanne durften dieses Mal einige Badekugeln/-pralinen, eine Peelingseife und eine Duschbar der Marke soap-bubble.
Das Unternehmen stellt hauptsächlich Badekugeln in Handarbeit her, sodass ich mich durch einige Produkte testen konnte. Die Peelingseife und die Duschbar habe ich allerdings unter der Dusche verwendet. Dafür wurden sie schließlich auch hergestellt.

4 kleine exklusive Creamer Badepralinen *FÜR DICH* Badekugeln (72g für 6,10€)
Fangen wir mal mit den Badepralinen an, denn die Verpackung ist wirklich süß. Das perfekte Geschenk, zumal der Preis völlig akzeptabel ist. Drinnen befinden sich vier Badepralinen, bei deren Größe ich erst etwas skeptisch war, ob eins dieser kleinen Schönheiten wirklich für ein Vollbad ausreichend ist. Aber ich wurde überrascht, es funktioniert. Jede Praline hat übrigens einen Namen, was ich sehr sympathisch finde. Ihr könnt euch also mit Magnetism (blumiger Duft), Forever Romance (fruchtig), Verzauberung (recht süßlich) und I Love (Schokolade) anfreunden. Ich fand alle vier wirklich toll vom Duft her, wenn ich mich entschieden müsste, würde mein Herz aber für den Schokoladenduft schlagen. Übrigens ist ein Eincremen dank der Öle nach dem Baden absolut nicht notwendig.

Duft-Dusch-Butter-Bar * Frangipani * Sensationell mit 12h-Duft durch den Tag (40g für 2,00€)
Die Duschbar riecht megagut, wie ein süßes Blumen-Parfum. Um ehrlich zu sein roch mein Badezimmer ein paar Tagelang danach, aber das ist nicht schlimm – im Gegenteil. Ich mochte den Duft sehr. Auch ist es angenehm in der Anwendung, ein bisschen wie die neuen Duschbodylotions, nur eben in Seifenform. Was es allerdings nicht geschafft hat, war, wie versprochen für 12 Stunden Duft zu sorgen. Im Laufe des Vormittags war bei mir leider alles verflogen. Dafür ist die Pflegewirkung top und das Badezimmer riecht super. Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass es bei mir für ca. vier Mal Duschen gereicht hat. Die Bar schmilzt förmlich auf der Haut.

*ultra frisch* Meersalz Körperpeeling (50g für 2,10€)
Die Peelingseife riecht angenehm frisch und war vor allem super in der Anwendung. Gerade morgens unter der Dusche hilft das Meersalzpeeling dann doch, wach zu werden. Und das beste ist, dass ich mich auch hier anschließend nicht eincremen musste. Das spart dann doch einiges an Zeit. Auch fand ich, dass sie ergiebiger ist als die Duschbar.

Badekugel *Rosenblüten* Creamer Badekugel Rosenblüten (70g für 2,40€)
So, last but not least kommen wir zum Kernthema des heutigen Tages zurück: Dem Baden.
Die Badekugel "Rosenblüten" hat mir sehr gut gefallen, da hier echte Rosenblätter drin sind. Zugegeben – das ist nicht für jeden etwas, ich habe eine Freundin, die die Krise kriegt, wenn da irgendetwas in ihrer Wanne schwimmt. Ich persönlich habe damit kein Problem und fand auch den Duft großartig. Wie bei allen anderen Produkten war es auch hier nicht nötig, sich danach einzucremen. Perfekt also, um den Tag mit dem aktuellen Buch ausklingen zu lassen.

Allgemeines Fazit zu soap-bubble
Auch wenn die Homepage sehr einfach gestrickt ist und Dinge wie eine "Über uns"-Seite fehlen, so sind die Produkte wirklich hochwertig und haben mir alle gut gefallen. Die Duft-Dusch-Bar war zwar ein kurzweiliges Vergnügen und kam nicht an die 12 Stunden Parfümwirkung ran, aber in Sachen Pflegewirkung und Dufterlebnis war sie toll. Alle anderen Produkte konnten mich dafür komplett begeistern. Aber nicht nur die Qualität stimmt, sondern auch der Preis, sodass hier sicher jeder fündig werden wird.



Vielen Dank an ...
... soap-bubble

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...