Samstag, 28. März 2015

(Gequatschtes) Die Twitter-1-Tages-Follower

Heute ist Meckertag, denn etwas geht mir wirklich auf den Keks und das nicht nur, da ich meine Followerleiste rechts von Hand aktualisieren muss.
Oft habe ich Follower, die nicht einmal deutsch sprechen, keinen wirklichen Inhalt posten, merkwürdig erscheinen oder 56000 Follower haben. Die bleiben genau einen Tag und dann sind sie wieder weg. Habe ich hier was falsch verstanden? Ich meine, ich weiß dass es die Sorte gibt, die dir folgt in der Hoffnung, dass du ihnen zurück folgst und dich dann wieder entfolgen. Danach beten sie, dass du es nicht bemerkst. Deshalb folge ich nur noch Leuten, die ich interessant finde und nicht aus Gefälligkeit, was eh der Sinn und Zweck von Twitter ist.

Freitag, 27. März 2015

(News) Raif Badawi und Saudi Arabiens Kampf ums Image

Es ist wieder Freitag, also Zeit, sich mit Raif Badawi zu beschäftigen. Dem saudischen Blogger droht ein neuer Prozess, der sein Todesurteil sein könnte, während Saudi Arabien sich in einen Krieg im Jemen zu stürzen scheint.

© getty images

(FF) Deutscher Follow Friday 27. März 2015

 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Donnerstag, 26. März 2015

Who I Am not von Ted Staunton

 
Titel: Who I am not
Autor: Ted Staunton
Seiten: 232
Erscheinungstermin: 5.01.2015
Verlag: Arena
Originalversion: Nein
Originaltitel: Who am I not
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Der Klappentext klingt klasse.

Dienstag, 24. März 2015

(Buchvorstellung) Die Auslese 2 - Nichts vergessen und nie vergeben von Joelle Charbonneau

 
Titel: Die Auslese 2 - Nichts vergessen und nie vergeben
Autor: Joelle Charbonneau
Seiten: 416
Erscheinungstermin: 12.01.2015
Verlag: Penhaligon
Originalversion: Nein
Originaltitel: Independent Study (Book II)
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Der erste Teil war gut!

Samstag, 21. März 2015

(Gequatschtes) Bloggen, des Bloggens wegen

Irgendwie brennt mir dieser Punkt langsam doch auf der Seele. Als ich angefangen hatte mit dem Bloggen, da ging es nur darum, zu Schreiben, da mir das Spaß macht. Das ist mein Leben. Ich schreibe Manuskripte, ich studiere Journalismus, ich jobbe sogar in der Zeitung. Also was liegt näher, als zu bloggen? Es macht Spaß!

Freitag, 20. März 2015

(News) Bestätigt – der Fall Badawi kommt erneut vor Gericht

Es ist wieder Freitag und somit Zeit für meine wöchentliche Kolumne über Raif Badawi, wobei es mir lieber wäre, nicht mehr über diesen Fall berichten zu müssen. Aber das liegt in der Hand der Saudis, nicht in meiner. Der Fall darf nicht aus den Medien verschwinden, denn das ist es, worauf der Wüstenstaat zu warten scheint.

(FF) Deutscher Follow Friday 20. März 2015

 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Dienstag, 17. März 2015

(Buchvorstellung) Scherbenmädchen von Liz Coley

 
Titel: Scherbenmädchen
Autor: Liz Coley
Seiten: 320
Erscheinungstermin: 12.02.2015
Verlag: Bastei Lübbe
Originalversion: Nein
Originaltitel: Pretty Girl 13
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Klingt superspannend!

Montag, 16. März 2015

(DVD-Kritik) Saphirblau

Titel: Saphirblau
Regie: Felix Fuchssteiner
Anzahl Discs: 1
Medium: DVD
Studio: Concorde Video
Spielzeit: 111 Min.
Erscheinungstermin: 05.03.2015

Warum wollte ich den Film sehen?
Ich bin ein großer Fan der Bücher und mochte auch die erste Verfilmung.

(Gequatschtes) Messebericht Leipzig Tag 4 - Sonntag

Der Beitrag zum letzten Tag der Leipziger Buchmesse wird etwas kurz, da ich vollkommen k.o. war und es langsam habe angehen lassen.
Nachdem ich im Hotel ausgecheckt hatte, bin ich mit Sack und Pack zur Messe gefahren und war mal wieder froh, einen Presseausweis zu haben. Somit konnte ich meinen Koffer und eine ganze Tüte voller Bücher im Pressezentrum lassen.
Danach bin ich noch einmal durch die Gänge gewandert, habe zwei Leseexemplare zugesteckt bekommen und stand auf einmal vor einem Tisch, auf den hunderte Menschen zurasten. Nein, sie wollten nicht zu mir, sondern zu Sebastian Fitzek, der hinter dem Tisch Platz nahm. Augenblicklich stand ich zwischen ihm und der Meute. Freudig habe ich die Gelegenheit am Schopf gepackt und durfte als zweite in der Schlange ein Autogramm entgegennehmen. Ein Foto in bester Selfiemanier gab es auch noch!

Sonntag, 15. März 2015

(Gequatschtes) Messebericht Leipzig Tag 3 - Samstag

Der dritte Tag der Messe fing definitiv nicht gut an. Ein bisschen war das auch meine Schuld, denn ich hatte den Ansturm unterschätzt. Die Schlange an den Eingängen war jeweils fast 100 Meter lang und ich hatte um 10:00 ein Bloggertreffen bei dotbooks/skoobe. Zum Glück ließ der Mann am Eingang sich dazu überzeugen, mich direkt reinzulassen. Pressebonus, denke ich.
Wobei es im Nachhinein egal gewesen wäre, denn Wolfgang Hohlbein war genau zwei Minuten da und ist dann wieder abgehauen. Keine Fragen, keine Signierungen. Wer meinen Post von gestern gelesen hat, der weiß, dass ich extra sein Buch zum Signieren gekauft habe. Somit war meine Laune um 11:30 direkt im Keller.
Um 16:30 würde er noch einmal eine Signierstunde geben, vielleicht habe ich da mehr Glück.

Samstag, 14. März 2015

(News) Raif Badawi; Viele neue Fragen, kein Fortschritt – im Gegenteil

Seit Wochen berichte ich über den Fall des in Saudi Arabien zu 10 Jahren Haft und 1000 Peitschenhieben verurteilten Bloggers. Mal gab es Grund zu Hoffnung, dann wieder nicht, dann wieder ein bisschen. Dieses Auf und Ab setzt mir persönlich schon zu, da möchte ich mir gar nicht ausmalen, was seine Familie durchmacht.
Als die Nachricht kam, dass das Gericht den Fall noch einmal aufrollen möchte, haben einige – darunter auch ich – tief durchgeatmet und sich gedacht »endlich tut sich etwas.« Es war meine Hoffnung, dass die Saudis den Fall dadurch abschließen wollen, ohne das Gesicht zu verlieren. Immerhin hatte deren Botschafter in Berlin gerade erst gegenüber dem Nachrichtenmagazin Zapp verkündet, dass Raif die Körperstrafe erlassen bekommen würde, und auch nicht die komplette Gefängnisstrafe absitzen müsse. Nun hat sich hier jedoch viel zum Negativen entwickelt, denn laut seiner Frau wird man den Blogger wegen »Abfalls vom Glauben« anklagen. Darauf steht die Todesstrafe durch Köpfen. Das klingt absurd in unserer heutigen Welt, ist in Saudi Arabien allerdings alles andere als selten.
Nun stellt sich mir die Frage, was da im Hintergrund läuft.

(Gequatschtes) Messebericht Leipzig Tag 2 - Freitag

Nachdem es gestern verhältnismäßig ruhig war, zumindest, wenn man es an Terminen misst, standen heute die ersten Treffen an.
Zugegeben, ich bin etwas später auf die Messe als sonst, da ich mit meiner Erkältung diskutiere, ob sie mich jetzt umhaut oder nicht. Ich bin ja dafür, bis Sonntag durchzuhalten. Nun gut, um 13:00 bin ich dann so langsam eingetrudelt, hatte in der Buchhandlung "Märchenmond" von Wolfgang Hohlbein gekauft (und das nur, da ich blöde Nuss mein Exemplar nirgends finden konnte!) und mich auf zur Blogger-Lounge gemacht. Hier fand ein inoffizielles Bloggertreffen statt. Auf dem Weg dahin hat Karin mich noch eingesammelt (Der Mensch muss ja auch einmal was essen, Lesefutter alleine reicht da nicht).

Freitag, 13. März 2015

(Gequatschtes) Messebericht Leipzig Tag 1 - Donnerstag

Heute ging die Messe los! Obwohl es der erste Tag und auch noch unter der Woche war, strömten die Menschen nur so zu den Eingängen. Das hat wohl auch die Mitarbeiter überfordert, sodass man mich direkt in die falsche Richtung geschickt hatte. Denn um als Journalist in die Messe zu kommen, muss man sein Ticket, obwohl es vorher per Post ankam, noch freischalten lassen.
Auf dem Weg dahin bin ich dann direkt Karin vom Buchgefieder in die Arme gelaufen (nein, wir haben uns nicht zusammentelefoniert, aber da seht ihr es: Uns gibt es pro Messe nur im Doppelpack).

v. l. nach r. Katja, Ich, Karin und Sunny (fragt nicht, warum mein Schal so verknotet ist *hust*)

(FF) Deutscher Follow Friday 13. März 2015

 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Mittwoch, 11. März 2015

(Buchvorstellung) The Winners Curse von Marie Rutkoski

 
Titel: The Winners Curse
Autor: Marie Rutkoski
Seiten: 355
Erscheinungstermin: 04.03.2014
Verlag: Farrar Straus & Giroux
Originalversion: Ja
Originaltitel: The Winners Curse
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ich habe auf Goodreads viel positives gehört und musste es dann einfach lesen!

Dienstag, 10. März 2015

(Buchvorstellung) I Am The Mission von Allen Zadoff

 
Titel: I Am The Mission
Autor: Allen Zadoff
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 17.06.2014
Verlag: Hachette UK
Originalversion: Ja
Originaltitel: I Am The Mission
Rezensionsexemplar: Nein

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Die Reihe ist einfach nur toll, generell lese ich Bücher dieses Autors sehr gerne.

Sonntag, 8. März 2015

(News) Gabriel spricht heute den Fall Badawi in Riad an

Die letzten zwei Freitage hatte ich zum Fall Raif Badawi nichts geschrieben, da sich leider auch nichts getan hat. Weder in die positive, noch in die negative Richtung. Die Folter des Bloggers wird zwar ausgesetzt, meiner Meinung nach aber nur, da die Saudis mit dem Mediendruck nicht klarkommen. Das haben sie indirekt auch zugegeben und sich über die "Internationale Medienkampange", die aus "bestimmten politischen Motiven heraus das saudische Rechtssystem attackiere" beschwert.

(DVD-Kritik) The Maze Runner

Titel: The Maze Runner
Regie: Wes Ball
Anzahl Discs: 1
Medium: DVD
Studio: Twentieth Century Fox
Spielzeit: 109 Min.
Erscheinungstermin: 26.02.2014

Warum wollte ich den Film sehen?
Der Trailer hat Lust auf mehr gemacht und es ist eine YA-Verfilmung.

Samstag, 7. März 2015

(Gequatschtes) Seid ihr auf Lovelybooks aktiv?

Früher war ich ja permanent auch Lovelybooks, habe bei Leserunden mitgemacht, Rezensionen gepostet. Kurzum, ich war richtig begeistert!
Und dann kam auf einmal der Punkt, wo ich es regelrecht vergessen habe. Aufgewacht bin ich erst, als das Bloggertreffen jetzt zur Messe anstand. Dementsprechend habe ich die letzten Tage alle Rezensionen, die auf meinem Blog sind, auf Lovelybooks übertragen (also alle seit November *schäm*). Da kam natürlich bei mir die Frage auf: Woran lag es?

Freitag, 6. März 2015

(News) Vierter Band der Angels-Reihe von E.M. Ross erscheint im April 2015

Heute habe ich eine erfreuliche Nachricht für euch! Alle Fans von "Desperate Angels" können sich auf den April freuen, denn da erscheint der vierte Band mit dem Namen "Devoted Angels" von E. M. Ross im Medu Verlag. Ich mag die Thriller-Reihe sehr und bin schon gespannt!

(FF) Deutscher Follow Friday 6. März 2015

 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Ihr wollt nächste Woche mitmachen? Sehr gerne! Tragt euch in den Kommentaren mit eurem Blog ein.
Wie das Ganze funktioniert? Das erfahrt ihr unten in der Liste! Ich wünsche euch viel Spaß!

Donnerstag, 5. März 2015

(DVD-Kritik) Gone Girl

Titel: Gone Girl
Regie: David Fincher
Anzahl Discs: 1
Medium: DVD
Studio: Twentieth Century Fox
Spielzeit: 150 Min.
Erscheinungstermin: 05.02.2014

Warum wollte ich den Film sehen?
Das Buch war furchtbar, aber der Film definitiv großartig.

Mittwoch, 4. März 2015

(Buchvorstellung) All the Bright Places / All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven

 Titel: All the Bright Places
Autor: Jennifer Niven
Seiten: 400
Erscheinungstermin: 08.01.2014
Verlag: Penguin
Originalversion: Ja
Originaltitel: All the Bright Places
Rezensionsexemplar: Ja

Was hat mich an dem Buch angezogen?
Ich hatte das Buch vom Verlag empfohlen bekommen.

(DVD-Kritik) Doktorspiele

Titel: Doktorspiele
Regie: Marco Petry
Anzahl Discs: 1
Medium: DVD
Studio: Twentieth Century Fox
Spielzeit: 92 Min.
Erscheinungstermin: 05.02.2014

Warum wollte ich den Film sehen?
Der Trailer sah ganz lustig aus.

Montag, 2. März 2015

(News) "Engelsnacht"-Spin-Off von Lauren Kate mit Cam als Protagonist bestätigt

Wer von uns hat es sich nicht heimlich gewünscht? Nachdem "Engelsnacht" ("Fallen") abgeschlossen war, hatte ich mich gefragt, was wohl aus Cam wird, immerhin haut er einfach ab. Zusätzlich hat Lauren Kate schon oft bestätigt, dass er ihr heimlicher Favorit ist. In einem Interview sagte sie mir mal, dass ihr Mann als Vorbild für Cam herhalten musste. (Will ich da wissen, was bei denen Zuhause so läuft?!)
Na ja, lange Rede, kurzer Sinn: Es wird ein neues Buch von Lauren Kate geben, das hat sie auf ihrer Homepage bekanntgegeben und es wird sich um Cam drehen. Viel ist noch nicht bekannt, aber es wird genau da anfangen, wo der vierte Band aufgehört hat.

Sonntag, 1. März 2015

(Neuerscheinungen) März15 Top10 Englisch / Deutsch

Ja, ich muss wieder informativer werden. Somit fange ich versuch Nummer 2 an, euch regelmäßig Neuerscheinungen vorzustellen. natürlich nicht das gesamte Sortiment, sondern die interessanten Titel. Da dieser Blog sich auf YA konzentriert, wird der Fokus auch eindeutig darauf liegen. Ich weiß, dass das viele Blogger mittlerweile tun, weshalb ich mir dachte, ich nehme das US/UK Sortiment mit auf. Das macht auch Sinn, immerhin rezensiere ich ja auch englische Titel.

(Neu im Regal) ... und schon wieder Post

Hatte ich diese Woche nicht schon einen Neuzugängepost geschrieben? Ich befürchte schon. Na ja, wie auch immer, hier ist der nächste. Dieses Mal ne bunte Mischung aus Buch / Film / Englisch / Deutsch / Angefragt & Unangefragt.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...