Samstag, 29. Juni 2013

(Buchvorstellung) Die Bestimmung / Divergent von Veronica Roth

Jetzt bin ich gestern doch sehr schnell mit "Divergent" (auf Deutsch: "Die Bestimmung") von Veronica Roth durchgekommen. Das letzte Drittel war sehr rasant und spannend geschrieben.


Beatrice wächst in einer überschaubaren kleinen Welt auf, der der Altruan. Die Altruan sind eine von fünf Fraktionen zwischen denen sich die Menschen entscheiden müssen. Sie repräsentieren ihren Charakter. Doch Beatrice fühlt sich, als hätte sie eine Maske aufgesetzt, die graue eintönige Kleidung, das Desinteresse an sich selbst und die permanente Hilfsbereitschaft fühlen sich falsch an.
Vielmehr wird sie von den Ferox angezogen, die Fraktion der Furchtlosen.
Im Alter von sechzehn Jahren muss sie wie alle anderen auch wählen ob sie bei ihrer Familie bleibt oder sich eine neue Fraktion sucht. Um den Teenagern bei dieser Entscheidung zu helfen wurde ein Test entwickelt der die Neigungen den Jugendlichen offenlegt. Doch Beatrice' Ergebnisse sind alles andere als eindeutig. Sie trägt die Eigenschaften von drei Fraktionen in sich und das macht sie gefährlich für die Regierung denn es ist schwerer sie zu kontrollieren. 
Beatrice verspricht, es für sich zu behalten und entscheidet sich den Ferox beizutreten.
Doch die Einstellungstests sind hart und in den Schatten brodeln die Konflikte der einzelnen Fraktionen...

Mein Fazit:

Am Anfang war ich sehr damit beschäftigt die Charaktere zu verstehen und den Weltenaufbau. Beatrice kommt von Anfang an sehr erwachsen rüber und es fällt einem leicht ihrer Story zu folgen. Auch die Nebencharaktere sind sehr tiefgründig was nicht immer der Fall ist von daher war ich positiv überrascht. Während Peter der typische Mistkerl ist, ist Christina zwar eine gute Freundin aber doch teilweise etwas egoistisch. Al wird von Anfang an als labil beschreiben wodurch seine Entwicklung nicht sonderlich überraschend ist.
Von Four war ich begeistert, er ist für seine achtzehn Jahre sehr erwachsen und kein bisschen machohaft, einfach nur ein netter Kerl von nebenan.
Auch fand ich es gut, dass sie nicht gleich das typische Jugendbuchszenario durchzuleben hatte: Sie trifft auf den nächstbesten Typen, die beiden verlieben sich, dann kommt die Dreiecksbeziehung, Streit und schwupps wieder zusammen. Nein hier entwickelt sich das ganze sehr langsam und man hat als Leser am Anfang auch keine Ahnung wer es sein wird.
Generell war das Buch bis auf ein paar Kleinigkeiten wenig vorhersehbar.
Die Geschichte an sich ist für ein Jugendbuch sehr gewalttätig und schonungslos geschrieben was ihr einen rauen Charakter verleiht.
Die Gewalt fand ich persönlich nicht schlimm, könnte aber dem ein oder anderen doch sauer aufstoßen. Was mir nicht gefallen hat war, dass es den Schauplätzen oft an Tiefgründigkeit gefehlt hat. Sie werden recht oberflächlich beschrieben wodurch es mir oft schwerfiel Bilder in meinem Kopf zu erstellen.



Donnerstag, 27. Juni 2013

(Gequatschtes) Jetzt heisst es doch 2 Bücher nebeneinander lesen!

Ohhhh ich glaubs immer noch nicht, ich hab wirklich gestern bei LovelyBooks ein Buch für eine Leserunde gewonnen. Ich hätte nie damit gerechnet aber ich fand den Titel unglaublich gut:
"Wie ich Brad Pitt entführte" von Michaela Grünig.


Dabei stecke ich immer noch in "Divergent" und das Rezi-Exemplar von "Die 13 Heiligtümer" wartet dank Random House auch schon auf mich.
Also heisst es für "Divergent" heute, dass ich es verschlingen werde. Zum Glück ist Wochenende!

(News) Frage-Freitag am 28. Juni 2013 mit Kerstin Gier auf LovelyBooks

Morgen habt ihr die Möglichkeit der Autorin Kerstin Gier eure Fragen zu ihrem neuen Roman "Silber" zu stellen.
Organisiert und durchgeführt wird die Aktion von LovelyBooks. Außerdem könnt ihr hier auch das Buch gewinnen!




(News) UnDivided von Neal Shuterman

Unsouled von Neal Shusterman ist noch nicht einmal draußen und schon gibt es News, die Serie, die ursprünglich als Triologie geplant war, hat sich vermehrt... Nachdem der Autor beim Abschlussband auf 630 Seiten kam waren sich wohl alle einig das ganze aufzusplitten. Ob das gut ist? Das wären dann ja im schlimmsten Fall 2 dünne Bändchen mit 315 Seiten...
Aber gut, wir werden es wohl erst 2014 erfahren...



Quelle:
wikia

Dienstag, 25. Juni 2013

(Gequatschtes) Book Depository Schätze

Sooo, ich war erfolgreich und habe bei der Aktion von Book Depository auch 3 Bücher ersteigert!

Ich muss sagen, dass ich das Gefühl hatte, am Anfang hätten nicht so viele Leute mitgemacht, am Ende wurde es aber Wahnsinn, da gingen 200 Bücher in 30 Sekunden weg! Ich bin mir jedoch irgendwie sicher, dass einige Bücher gekauft haben, die sie gar nicht wollten.
Da ich absoluter Simons Cat und Edgar Allan Poe Fan bin hat es sich für mich gelohnt!
Außerdem habe ich noch den ersten Band einer etwas älteren Serie abstauben können, welches sehr interessant klang.
Wahrscheinlich interessieren euch auch die Preise, also jedes der Bücher die ich bekommen konnte war über 50 % reduziert eher mehr!

Donnerstag, 20. Juni 2013

(News) 100 Bücher, 100 Angebote, 25 Stunden!

In knapp 5 Stunden ist es wieder soweit!
Um 13 Uhr mittags beginnt bei Bookdepository ne echt coole Aktion!
Die hauen alle 15 min ein Buch zu Sonderkonditionen heraus. Insgesamt 100 Bücher und das ganze läuft 25 Stunden. Es ist für alle Liebhaber von englischen Originalausgaben definitiv einen Versuch wert!

Mittwoch, 19. Juni 2013

(Leseprobe) Phoenix von Elizabeth Richards

Wer möchte, der kann bei Amazon die ersten Seiten von Elizabeth Richards neuen Roman "Phoenix" lesen. Es ist der Nachfolgeband zu "Black City"
Einfach oben links auf das Cover klicken, vie Spaß!


(Buchvorstellung) Phoenix von Elizabeth Richards

Ich habe die Tage gezählt bis zum Erscheinungsdatum des 2. Bandes von "Black City" und dann war es endlich da! Und in 7 Stunden leider schon verschlungen, das Buch hatte einfach zu wenig Seiten wie alle fesselnden Geschichten... Nichtsdestotrotz hat es mich fast so sehr mitgerissen wie der erste Band.


Ash ist überglücklich, denn er lebt, was keine Selbstverständlichkeit ist. Nach seiner missglückten Hinrichtung wird er jede Nacht von Alpträumen geplagt, aber er hat gelernt, dass es manchmal besser ist schnelle Entschlüsse zu treffen. Wer weiß, ob er noch einmal die Gelegenheit haben würde und so ist sein Glück perfekt als Natalie zustimmt ihn zu heiraten. Doch ein Schatten schwebt über den beiden. Purian Rose setzt Ash ein Ultimatum. Entweder er stimmt für seinen Gesetzesentwurf, die Darklinge endgültig hinter die Mauern zu sperren oder Natalie wird sterben.
Was ist wichtiger, das Leben Tausender oder das von Natalie? Ash entscheidet sich und muss mit den Konsequenzen leben, die die Bevölkerung in einen neuen Krieg treiben.
Als Elijah, der Bastet, den Natalie aus dem Labor befreit hat, auftaucht und von einem Mittel spricht welches Rose vernichten kann, machen sich die drei auf den Weg die Regierung zu stürzen, aber Elijah hat auch Augen für Natalie...

Montag, 17. Juni 2013

(Buchvorstellung) Dark Kiss von Michelle Rowen

Soo, bin wieder heil im Lande angekommen und hatte während meines Urlaubs viel Zeit gehabt und doch tatsächlich zwei Bücher gefuttert. Eins davon ist "Dark Kiss" von Michelle Rowen. Das Cover ist ein echter Eyechatcher und war auch der Grund weshalb ich auf den Titel aufmerksam geworden bin.



Das Buch erzählt die Geschichte der 17-jährigen Samantha die nichts anderes tun wollte als einen Abend in ihrem Lieblingsclub zu verbringen. Der Tag scheint perfekt als ihr heimlicher Schwarm sie aus der Menge holt und küsst. Doch der Kuss hat es in sich. Nicht nur, dass Sam danach ohnmächtig wird, nein er hat ihr im wahrsten Sinne des Wortes ihre Seele gestohlen. Und die will sie zurück!
Himmel und Hölle haben mitbekommen, dass es auf der Erde Probleme gibt, denn die Seelenschluckenden Menschen, genannt "Greys" vermehren sich unaufhörlich sodass zwei Engel und zwei Dämonen auf die Erde gesandt werden um der Sache Einhalt zu gebieten.
Einer dieser Engel ist Bishop doch er hat ein Problem: Seine Reise auf die Erde war nicht sonderlich angenehm und er leidet an Gedächtnisverlust. Als er Sam trifft fühlt er sich zum ersten Mal wieder bei Sinnen, doch sie ist eins der Geschöpfe, die er eigentlich auslöschen sollte.

Montag, 10. Juni 2013

Sonntag, 9. Juni 2013

(Leseprobe) Engelslicht von Lauren Kate

Endlich ist es soweit, die erste Leseprobe zu "Engelslicht" dem Abschlussband der "Engelsnacht"-Saga von Lauren Kate ist da. Viel Spaß!


(News) 2014 kommt The Mortal Instruments - City of Ashes von Cassandra Clare ins Kino

Bald ist es soweit! Bald kommt Jace! "City of Bones" ist einer der Filme, auf die ich mit der größten Vorfreude warte! Der 2. Teil "City of Ashes" ist schon in der Pre-Production und kommt 2014 ins Kino!







Quelle:
imbd

Samstag, 8. Juni 2013

(Buchvorstellung) Alles wird gut... von Mario Arend

Vor einiger Zeit schrieb mich Mario Arend an, ob ich nicht Lust hätte sein neues Buch zu rezensieren. Klar, warum nicht?


Schwupp zwei Tage später lag es auch schon in meinem Briefkasten. Ich selbst steckte jedoch noch mitten in einem anderen Buch wodurch ich "Alles wird gut" immer so Stück für Stück nebenbei gelesen habe.

Freitag, 7. Juni 2013

(News) Die Bestimmung / Divergent von Veronica Roth kommt ins Kino

Jaaa... Divergent von Veronica Roth ist eines dieser Bücher das ich schon so oft auf meinem SuB hatte und es dann wieder beiseite legte. Warum? Keine Ahnung, irgendwie gab es immer ein besseres Buch.
Es scheint jedoch viele Leser zu geben die es toll fanden, denn: Es kommt 2014 ins Kino! Um genau zu sein sind die Dreharbeiten im vollen Gange! Hat einer von euch das Buch gelesen? Wenn ja war es gut? Vielleicht brauche ich nur den richtigen Anstoß...







Quelle:
imdb

Mittwoch, 5. Juni 2013

(Leseprobe) Dark Kiss von Michelle Rowen

Ich stecke gerade mitten in dem Buch "Dark Kiss" von Michelle Rowen welchen im Mai 2013 erschienen ist und ich muss sagen bis jetzt gefällt es mir ganz gut. Halt ein typisches Jugendbuch mit einem sehr charmanten Schreibstil. Wer also parallel zu mir mal in das deutsche Buch reinschnuppern möchte bevor ich die Rezension raushaue, der wird hier fündig.

 



Quelle:

Dienstag, 4. Juni 2013

(News) Black City steuert auf die große Leinwand zu!

Noch nichtmal in Deutschland erschienen und schon die großen Neuigkeiten.
"Black City" von Elizabeth Richards hat in den USA eingeschlagen wie eine Bombe! Aber das hatte man wohl schon erwartet, denn sonst hätte sich "Screen Gems" nicht schon vor dem Erscheinungstermin die Filmrechte gesichert.




Quelle:
insidemovies

(Leseprobe) Stirb mein Prinz / Cage of Bones von Tania Carver

Eine Leseprobe zu "Stirb mein Prinz" von Tania Carver gibt es über den Verlag.




Quelle:

(Buchvorstellung) Stirb mein Prinz / Cage of Bones von Tania Carver

Vor einiger Zeit hatte ich bei "Blogg dein Buch" mitgemacht und siehe da dem Verlagshaus "ullsteinbuchverlage" hat mein Blog gefallen. Somit darf ich das Buch "Stirb mein Prinz" von Tania Carver vorstellen.

Ich habe schon lange keinen Thriller mehr gelesen aber der Klappentext klang spannend, also warum nicht? Auch das Cover ist schön gestalten. Die Farbe Magenta ist zwar sehr auffallend, fast schon penetrant aber es bleibt im Gedächtnis (und ich würde das Buch zwischen all meinen anderen auch sofort wiederfinden). Ansonsten ist das Seil mit einem schönen Glanzlack überzogen und mit mithilfe eines Prägedrucks etwas hervorgehoben.


Zwei Mitarbeiter einer Baufirma inspizieren ein altes Haus welches zum Abriss bereit steht.
Alles scheint ruhig und in Ordnung. Ein baufälliges Gebäude eben. Oder? Die beiden dringen tiefer vor und stoßen auf etwas Grauenhaftes. Einem Käfig aus Knochen und mittendrin: Ein kleiner verstörter Junge.
Als die Polizei eingeschaltet wird steht schnell fest, dass es sich um einen psychopathischen Täter handelt wodurch die Profilerin Marina Esposito ins Spiel kommt. Sie hat eine Beziehung mit dem Kommissar Phil Brennan dem dieser Fall sehr nahe geht. Er hat das Gefühl, dem Mörder schon einmal über den Weg gelaufen zu sein...
Während den Ermittlungen wird klar, der Täter hat Übung und das schon seit langer Zeit. Die Versuche den Serienmörder zu stoppen werden jedoch erschwert da ihnen intern Steine in den Weg gelegt werden. Die Sache scheint größer ist als bisher angenommen und der Täter möchte den Jungen zurück.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...