Donnerstag, 5. Dezember 2013

(News) Chroniken der Unterwelt - City of Ashes kommt doch ins Kino!

Die Resonanz auf den ersten Teil war nicht so wie erhofft. Zu kindisch, Jace sieht nicht aus wie Jace, warum wurden Dinge geändert etc. Nungut, alles auch Sachen die mich gestört haben aber seien wir doch mal ehrlich. So schlecht war es nicht.
Das Problem war in meinen Augen eher, dass die Zielgruppe verfehlt wurde. Es wurde versucht die Teenies anzusprechen. Leider hatte man vergessen wer Cassandra Clares Bücher eigentlich liest. Richtig, die Ü20-jährigen und die wollen keinen Kinderfilm!
Das ist den Produzenten auch klar geworden. Es wird jetzt eine genaue Analyse geben, was schief gelaufen ist und dann beginnen die Dreharbeiten 2014. Also werden wir unseren Kinofilm bekommen.
Ich kann dies sogar aus sicherer Quelle weitergeben, denn ein enger Bekannter kümmert sich um die DVD Cover und der hat schon den Auftrag also wenn die blöd werden geb ich das gerne weiter *Spaß* aber der macht das schon!

Sollte der 2. Teil jedoch auch floppen, wird es keine weiteren Fortsetzungen geben.

Kommentare:

  1. Hm, also ganz schlecht fand ich den Film nicht, aber gut umgesetzt auch nicht. Das Problem wird ja sein, dass zweite Teile generell schlechter anlaufen und ich lass mich mal überraschen was sie aus dem zweiten machen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die müssen den Flair des Buches besser einfangen sonst wird das in die Hose gehen. Eben, der erste Teil war für Leute die das Buch nicht kannten einfach nicht rund genug.

      Löschen
  2. Sind ja seeeehr interessante Neuigkeiten. Ich bin ja mal gespannt wie sie aus dem Schlamassel wieder raus kommen wollen. Wo sie ja die Quintessence der restlichen Bücher praktisch schon verraten haben und der Plot an sich gar keinen Sinn mehr ergibt.
    Immer diese Leute mit Beziehungen ;-)
    Halte uns auf dem Laufenden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die würden sich einen Gefallen tun wenn sie die 6 Bücher in 3 Filme packen und gut ist.
      Hehe, jeder braucht seine Spitzel :D

      Löschen
  3. Anonym17:59

    Wird der Film etwa ab 16 ? Wäre ziemlich schade :'(

    AntwortenLöschen
  4. Glaube nicht. Denke es wird so wie bei Panem sein. Also ab 12. Da könnten die schon was gescheites draus machen.

    AntwortenLöschen
  5. Anonym15:06

    Da bin ich ja gespannt!

    AntwortenLöschen
  6. Anonym17:20

    Ich freu mich schon voll auf den Film.
    Aber dass mit der Altersgruppe ist fasch, den ich bin 14 und lese die Bücher und Fand den ersten film super!

    AntwortenLöschen
  7. Anonym13:27

    Die meisten Leser Ü20? Wahrscheinlich ist das schon so, aber ich hab das im Buchhandel so nie mitbekommen, denn da steht die ganze MI Reihe jeweils bei den Jugendbüchern... Zumindest in den deutschsprachigen Ländern. Bei einigen eher brutalen Szenen hab ich mich damals als Vierzenjährige, als ich die ersten beiden Bücher gelesen habe schon gefragt, ob sie sich in der Abteilung geirrt haben. Scheint auch sehr am deutschen Cover zu liegen, meiner Meinung nach. Von daher haben einige Marketingleute bei der Auswertung der Leserschaft vermutlich etwas auf die falsche Zielgruppe geschlossen, schade eigentlich. Von mir aus muss der Film nicht so unheimlich blutig und gewaltbetont sein, aber der emotionale Tiefgang zwischen den Protagonisten hätte etwas stärker hervorgehoben werden können. Das beinahe vollständige Streichen der witzigen Sprüche und Reibereien zwischen Jace, Simon und Clary, die teilweise beinahe tragische Situationskomik der Bücher (bsp. Simon die Ratte) und die nur kurz gestreifte Erklärung rund um die Vergangenheit der Schattenjäger liess die Verfilmung doch etwas missen. Alles in allem fand ich die Figuren ein Stück zu erwachsen vom Verhalten her, immerhin sind es in den Büchern Charaktere etwa zwischen fünfzehn und achtzehn Jahren. Doch der Film war nicht so schlecht, fand ich ... im Kino war ich zuerst schon etwas enttäuscht, der deutschen Synchronisation dank, aber im Originalton wars um Längen weniger steif und hölzern. Die Deleted Scenes fand ich noch relativ wichtig, hilft beim Verständins enorm, wenn man die Bücher noch nicht gelesen hat. Also ich bin gespannt ob sich etwas verändert in der Grundstimmung des zweiten Teils und drücke allen am Projekt Beteiligten auf jeden Fall die Daumen und hoffe, dass es sich auszahlt und zum Erfolg wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass man einfach bei der Umsetzung im Film versucht hat eine größere Zielgruppe zu erwischen, was wiederum bei den älteren Lesern sauer aufgestoßen ist. Die wollten halt das komplette Buch-Flair.
      Mal schauen, wie es wird :)

      Löschen
    2. Anonym18:08

      also ich bin in der facebook gruppe zu den büchern und filmen und da sind schon einige ü20 aber auch einige u20.
      ich selber bin einige jahre ü20 und ich liebe die bücher.

      Löschen
  8. Anonym01:38

    ja die bücher sind klasse, aber denn film haben sie total verbockt. schlechter ging es wirklich nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  9. Anonym23:11

    Hmm ich würde es toll finden wenn endlich der zweite teil raus kommen würde ;-)...habe mir vor paar tagen die DVD geholt und ich finde den Film super trotz aller Kritik... Und die Bücher lese ich erst garnicht so kann man völlig " unbelastet " den Film schauen ohne das man denkt " ach im Buch haben sie alles viel ausführlicher beschrieben"...und so ausführlich wie ein Buch kann ein Film eh selten wieder gegeben werden...dann bräuchte man wahrscheinlich 20 Teile und 5 Stunden pro Film und das bringt es ja auch nicht... Und die moral von der Geschicht, man mag den Film oder halt nicht... ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...