Samstag, 12. Januar 2013

(Buchvorstellung) Engel der Nacht / Hush Hush von Becca Fitzpatrick

Hallo,
mein erster Post enthält mein absolutes Lieblingsbuch, wobei ich sagen muss, dass ich es beinahe nicht gekauft hätte, da mich das Titelbild und der Klappentext absolut nicht ansprachen.
Allerdings bin ich ein paar Monate später in den Urlaub geflogen und habe es mir dann doch am Flughafen in der Originalsprache gekauft und im Flugzeug in einem Rutsch gelesen.


Hauptcharakter ist die Schülerin Nora, die zusammen mit ihrer Mutter in einem alten Farmhaus außerhalb der Stadt lebt.Sie geht zusammen mit Ihrer besten (und einzigen) Freundin Vee auf die Coldwater High, wo sie in Biologie einen neuen Sitznachbarn bekommt: Patch.
Dieser ist ein vor Jahren aus dem Himmel verstoßener Engel der nun versucht auf der Erde zurecht zu kommen, was Ihm jedoch sehr schwer fällt da Ihm jegliche körperlichen Gefühle fremd sind.
Er wirkt zu Beginn sehr arrogant und distanziert zumal er keine Chance auslässt um Nora zu verunsichern woraufhin diese mit einer Mischung aus Angst und Ablehnung reagiert.
Patch spielt mit Ihr, er lässt sie gerade genug an sich heran um Ihr immer wieder vor den Kopf stoßen zu können, doch sie ahnt bereits unbewusst, dass Ihr neuer Klassenkamerad gefährlich ist und versucht den Kontakt weitestgehend zu vermeiden.
Während Vee von Anfang an von Patchs Badboy-Image in den Bann gezogen wird ist Nora verunsichert, kann jedoch auch vor sich selbst nicht verleugnen das sie immer mehr an Ihn denkt.
Nora und Patch verbringen im Laufe der Geschichte immer mehr Zeit miteinander woraufhin sich immer mehr merkwürdige und zum Teil gefährliche Dinge um sie herum abspielen.
Sie ahnt schnell das seine Motive alles andere als freundlich sind denn er ist der Überzeugung das er ein Mensch werden kann wenn er Nora opfert!
Je näher sich die beiden allerdings kommen, desto mehr hadert Patch mit sich selbst ob er seinen Plan durchziehen soll, Nora ist jedoch noch lange nicht sicher da er sich in den letzten Jahrhunderten nicht bloß seine Ex-Freundin zum Feind gemacht hat...


Mein Fazit:

Ich hatte schon lange kein Buch mehr so schnell durchgelesen.
Aber ich war einfach von Nora und Patch fasziniert! Gerade Patch sorgt mit seiner Unverblümtheit, ja man kann schon fast sagen Dreistigkeit, sowie seinem durch nichts zu erschütternden Selbstvertrauen permanent für die perfekte Mischung aus Spannung und Humor.
Des Weiteren sorgt Becca Fitzpatrick mit Ihrem sarkastischen und fließenden Schreibstil dafür das man dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...